Musikcharts

AnnenMayKantereit direkt auf Platz eins

Die Kölner Band AnnenMayKantereit feiert auf ihrem neuen Album den Neustart nach der Pandemie. Und landet damit an der Spitze der Albumcharts.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 14. März 2023 | 16:38 Uhr
  • 14. März 2023
Henning May (l-r), Christopher Annen und Severin Kantereit haben mit ihrem neuen Album die Chartsspitze erobert.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 14. März 2023 | 16:38 Uhr
  • 14. März 2023
Anzeige

Das Deutschpop-Trio AnnenMayKantereit hat sich mit seinem neuen Werk «Es ist Abend und wir sitzen bei mir» direkt Platz eins der deutschen Album-Charts gesichert. Es ist die zweite Spitzenplatzierung der Kölner nach «Alles nix Konkretes» aus dem Jahr 2016, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Weitere Neueinsteiger folgen auf den nächsten Plätzen: Der Berliner Rapper Ufo361 ist mit «Love My Life» Zweiter vor der britischen Band Genesis («BBC Broadcasts», drei) und Sänger Wolfgang Petry («Stark wie wir», vier). Ein Wiedereinstieg gelingt Rapper Alligatoh mit «Rotz & Wasser».

In den Single-Charts feiern Udo Lindenberg & Apache 207 ihre sechste Nummer-eins-Woche am Stück. «Komet» ist damit laut GfK Entertainment der am längsten an der Spitze platzierte Song seit dem letztjährigen Sommerhit «Layla» (DJ Robin & Schürze), der insgesamt neun Mal die Top 100 angeführt hatte. Die nächsten Plätze gehen unverändert an Miley Cyrus («Flowers», zwei) und Ayliva feat. Mero («Sie weiß», drei).