Mitgliederversammlung

Paddel-Klub Celle wählt neuen Vorstand

Der Paddel-Klub Celle hat eine Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen veranstaltet. Auch wurden langjährige Mitglieder geehrt.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 11:37 Uhr
  • 15. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 11:37 Uhr
  • 15. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Die Mitgliederversammlung des Paddel-Klubs Celle war nach der Corona-Zeit wieder gut besucht. Der Vorsitzende Frank Bakuhn konnte den Mitgliedern berichten, dass sich trotz der Corona Pandemie die Mitgliederzahl erhöht hat, besonders durch das Stand-up-Paddling.

Besondere Leistungen geehrt

Bedacht wurden zwölf Mitglieder, die zehn Jahre zum Verein gehören. Geehrt wurden außerdem vier Mitglieder für ihre 25-jährige Zugehörigkeit: Regina, Waldemar und Lars Hempfling sowie Steffen Timme. Für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihre Unterstützung wurden für 40 Jahre Lutz Backhaus und für 50 Jahre Edeltraut und Karl Klemm, Peter Beuder sowie Uwe Bühring ausgezeichnet. Für besondere Paddelleistungen wurden geehrt: Elsbeth Grummich-Erdmann, Hans-Walter Erdmann und Lars Hempfling.

Wahlen durchgeführt

Wiedergewählt wurden der Vorsitzende Frank Bakuhn, Erich Schüttendiebel für die Öffentlichkeitsarbeit, die Wanderwarte Axel Mohrholz und Christoph Schwan. Neu im Vorstand sind die stellvertretende Vorsitzende Christa Schütze, Kassierer Dirk Zwiebler und Sylvia Junker für Soziales. In den Ehrenrat wurden neu gewählt: Maria Sauer und Werner Diercks. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Birger Wingeß und Klaus Junker nach 14-jähriger Tätigkeit als Kassierer.

Der Vorsitzende lud die Mitglieder zu einem Fest im Juni ein, dann feiert der Paddel-Klub Celle seinen 70. Geburtstag.

Von Erich Schüttendiebel