Bundesliga

Medien: Matarazzo droht Aus in Hoffenheim

Pellegrino Matarazzo droht Medienberichten zufolge ein schnelles Aus beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 17. März 2023 | 11:43 Uhr
  • 17. März 2023
Hoffenheims Trainer Pellegrino Matarazzo steht unter Erfolgsdruck.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 17. März 2023 | 11:43 Uhr
  • 17. März 2023
Anzeige

Pellegrino Matarazzo droht Medienberichten zufolge ein schnelles Aus beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.

«Bild» und Sky berichteten, dass eine Niederlage gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr/Sky) schon die Trennung des Clubs vom 45-Jährigen bedeuten würde. Matarazzo übernahm das Amt erst im Februar und hat seither mit der TSG alle fünf Liga-Spiele verloren. Sein Team erzielte dabei nur zwei Tore. Der Verein wollte die Berichte auf Anfrage nicht kommentieren.

Matarazzo musste erst im Oktober beim VfB Stuttgart gehen. Damals gelang dem Trainer in den ersten neun Bundesliga-Spielen kein Erfolg. Inzwischen befindet sich der VfB auf Relegationsrang 16, während die Kraichgauer auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt sind. Vorgänger von Matarazzo war André Breitenreiter, der erst im Sommer auf Sebastian Hoeneß gefolgt war.