Sport überregional

Tennis
Vor dem Turnier hatte wohl kaum jemand mit Tatjana Maria im Halbfinale von Wimbledon gerechnet. Weniger als ein Jahr nach der Geburt ihrer zweiten Tochter ist Maria so gut wie nie zuvor.
Anzeige