Zwei Nachholspiele

Achtelfinals im Fußball-Kreispokal ausgelost

Die Achtelfinals im Celler Fußball-Kreispokal wurden ausgelost. Zwei Paarungen sind aber noch offen, da noch Nachholspiele anstehen.
  • Von Lisa Brautmeier
  • 19. Okt. 2022 | 13:00 Uhr
  • 19. Okt. 2022
Der FC Firat Bergen hat sich in der ersten Runde des Celler Kreispokals gegen den ESV Fortuna Celle durchgesetzt. Im Achtelfinale geht es zum TuS Hohne-Spechtshorn.
  • Von Lisa Brautmeier
  • 19. Okt. 2022 | 13:00 Uhr
  • 19. Okt. 2022
Anzeige
Celle.

Im Fußball-Kreispokal wurden am Dienstag im Sportheim Hambühren spannende Partien ausgelost. Die Achtelfinals im A-Pokal werden am Sonntag, 6. November, ausgetragen. Um 11.30 Uhr spielt VfL Westercelle II gegen SG Lachendorf-Beedenbostel. Ab 14 Uhr kommt es zu folgenden Paarungen: TuS Bröckel empfängt SV Altencelle, der SV Dicle Celle trifft auf TuS Oldau-Ovelgönne, TuS Hohne-Spechtshorn spielt gegen FC Firat Bergen, SV Hambühren empfängt TuS Eschede und TuS Eversen-Sülze spielt gegen SV Nienhagen.

Wird sich Bergen, hier mit Serhat Cango (rechts) erneut durchsetzen?

Zwei Teams warten noch auf ihren Gegner, da zwei Partien der ersten Runde noch ausstehen. TuS Höfer trifft im Achtelfinale auf den Gewinner aus der Partie MTV Langlingen gegen TuS Celle FC. Inter Celle empfängt den Sieger der Begegnung zwischen MTV Eintracht Celle II und TS Wienhausen. Dieses Spiel ist ebenfalls für den 6. November angesetzt. Für die Erstrundenpartie in Langlingen steht noch kein neuer Termin fest. Die Achtelfinals, bei denen die Gegner noch ermittelt werden, sollen laut Mitteilung des Spielausschuss-Vorsitzenden Achim Prüße noch dieses Jahr im Dezember nachgeholt werden.