Prost!

Fetzi fetzt

Fetzige In-Getränke brauchen auch eine fetzigen Namen. Wie etwa "Fetzi". Eine fetzige Glosse von CZ-Redakteur Michael Ende.
  • Von Michael Ende
  • 17. Sept. 2022 | 08:00 Uhr
  • 17. Sept. 2022
  • Von Michael Ende
  • 17. Sept. 2022 | 08:00 Uhr
  • 17. Sept. 2022
Anzeige
Celle.

Erinnern Sie sich noch daran, wie wir manchmal als Kinder sonntagmorgens ins Wohnzimmer geschlichen sind, wenn unsere Eltern dort in der Nacht zuvor mit Freunden gefeiert hatten? Dann gab es dort allerhand zu entdecken. Von Salzstangen über Erdnüsse bis hin zu nur halb ausgesüppelten Cola-Pullen – einem Luxus-Stöffchen, das es nur zu ganz besonderen Anlässen gab. Ich habe das jetzt selbst wieder getan – allerdings unter komplett anderen Vorzeichen.

Heureka!

Nachdem meine Töchter eine Party gefeiert hatten, sah ich mich am Sonntag in der Frühe am Ort des Geschehens um. Und dann hatte ich eine Eingebung. Diese eine Idee, auf die längst schon jemand hätte kommen müssen – aber mich, ausgerechnet mich küsste an diesem Morgen die Muse. Und so erfand ich … (Trommelwirbel): Fetzi.

Colaig-zitronig-fetzig

Und das ging so: Ich nahm ein Glas und goss dort aus halb ausgetrunkenen Flaschen Cola und Sprite hinein. Dass man Cola mit Orangenlimo mischt, ist bekannt. Klar: Das heißt „Spezi“ oder „Mezzo Mix“. Ein alter Hut. Aber Cola und Zitronenbrause? Das war bis zu jenem denkwürdigen Morgen Limonadenmix-Neuland, das erst ich beschreiten und entdecken musste. Das Zeug schmeckt gut. Colaig. Aber nicht so orangig. Eher zitronig. Logisch, dass meine Erfindung einen schmissigen Namen braucht. Während ich grinsend an die cringe spießerhaft-an-Jugendliche-anbiedernde Floskel „Das fetzt“ dachte und die Mezzo-Zs im Hinterkopf hatte, wurde der Name geboren: Fetzi.

Gibt' s auch also Schorle oder light mit Zucker

Ich bitte Sie darum, die von mir entwickelte Rezeptur auszuprobieren und vor allem den flippigen Markennamen des neuen In-Getränks zu verwenden: "Fetzi – das fetzt." Sie können auch noch Wasser dazu kippen. Dann haben sie Fetzi-Schorle. Oder sie werfen eine Süßstoff-Tablette rein. Schon ist es "Fetzi light"– natürlich auch mit echtem Cola-Zucker für den guten Zucker-Geschmack aus 18 sonnengereiften Zuckerrüben. Langsam bekommen Sie Durst, was? Meine Werbeabteilung hat mir gerade den neuesten Werbe-Slogan reingereicht: "Fetz Ur thirst!" In diesem Sinne: ein fetziges Prösterchen.