Picknick im Urlaub

Hartgekocht

Was ist unentbehrlich auf jeder Urlaubsfahrt - natürlich hartgekochte Eier fürs Picknick, findet CZ-Redakteur Gunther Meinrenken
  • Von Cellesche Zeitung
  • 04. Okt. 2022 | 08:05 Uhr
  • 04. Okt. 2022
Unentbehrlich für jede Urlaubsreise - hartgekochte Eier.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 04. Okt. 2022 | 08:05 Uhr
  • 04. Okt. 2022
Anzeige
Celle.

Wenn man mit der Bahn in den Urlaub fährt, hat das viele Vorteile. Kein Stau auf der Autobahn, entspanntes Reisen, wenn man mal müde wird, macht man einfach die Augen zu, es gibt kein überflüssiges Gepäck und man kann einfach im Zug snacken.

Rentnerpaar macht es vor

Dass wir in den Sommerferien auf unserer Zugfahrt nicht richtig gewappnet waren, fiel mir schlagartig ein, als das Rentnerpaar am Tisch gegenüber sein Picknick auspackte. Während der Senior aus der Thermoskanne brühendheißen Tee in den Kannendeckel laufen ließ, holte seine Frau aus der Tupperbox vier hartgekochte Eier heraus. Fast zeitgleich fing eine ältere Dame hinter dem Rentnerpärchen an, ein hartgekochtes Ei zu pellen.

Nichts geht über hartgekochte Eier im Zug

HARTGEKOCHTE EIER. Sofort lief vor meinem inneren Auge ein Film ab, der mich tief zurück in die Vergangenheit führte. Als Kind waren wir mangels Auto immer mit dem Zug in den Urlaub gefahren, und wir hatten immer hartgekochte Eier dabei, die wir in die Salzkörner drückten, die mein Vater zuvor in eine kleine Schale gefüllt hatte. Eigentlich mag ich lieber Eier, bei denen das Weiße fest und das Gelbe flüssig ist, aber auf der Urlaubsfahrt ging nichts über hartgekochte Eier. Ja, bereits am Tag vor Abfahrt freute ich mich schon, sie im Zug zu verspeisen, der Höhepunkt jeder Reise. Das nächste Mal werde ich vorbereitet sein – und den ganzen Zug vollstinken.

Von von Gunther Meinrenken