Pümpel nicht vergessen

Watt'n Wurm

Im Urlaub Cocktails schlürfen? Es gibt bessere Arten der Entspannung, findet Maren Schulze in ihrer Glosse. Oder haben Sie schon mal Wattwürmer gefangen?
  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juli 2022 | 08:00 Uhr
  • 20. Juli 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juli 2022 | 08:00 Uhr
  • 20. Juli 2022
Anzeige
Celle.

„Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich“, lautet ja ein norddeutsches Sprichwort, das mittlerweile – sollte es je umfassendere Gültigkeit gehabt haben – dank modernen Wandels längst überholt ist. Übertragen auf Fische dürfte das aber immer noch hinkommen. Mit einem Regenwurm braucht man einem Fisch in der Ostsee nicht zu kommen, die stehen mehr auf Wattwürmer. Und die bekommt man im Angelladen – oder aber man greift selbst zum Pümpel und versucht im flachen Wasser sein Glück.

Bevor ich zum ersten Mal in dieser Disziplin zur Tat schritt, wusste ich nicht, dass sich um dieses Thema vermutlich mehrere tausend Youtube-Videos drehen und es auch ganz viele Geräte Marke Eigenbau gibt, die eben diese Tätigkeit erleichtern und vor allem auch effektiver machen sollen. Nach zwei erfolglosen Anläufen also habe ich mich mit dem Thema ein wenig eingehender beschäftigt.

„Profi-Jagdwaffen“ habe ich dafür zwar noch nicht gebastelt, aber mich noch mal damit auseinandergesetzt, wo die Würmer, auf die Scholle und Co. stehen, denn nun genau sitzen. In einem u-förmigen Bogen zwischen einer kleinen Vertiefung, von wo aus sie Sand ansaugen und dem Haufen, mit dem sie den Sand wieder ausgeschieden haben nämlich. Und da setzte ich neulich im Urlaub nun also den Pümpel an. Herzhaft zehn mal gepümpelt und so ein Loch erzeugt, mit der bloßen Hand reingegriffen – und: Was soll ich sagen? Schon hielt ich den ersten Mega-Wattwurm meiner Pümpelkarriere in den Händen.

Vom Jagdfieber gepackt, machte ich weiter und hatte schon bald 20 ordentliche Würmer zusammen, die mit Wasser in einem Eimer auf den Angeleinsatz warteten. Entspannung pur und vom Gefühl her für mich nur mit dem Fund vieler Steinpilze an einer Stelle vergleichbar. Strandbar mit Champagner-Cocktail? Kann mir im Vergleich dazu gestohlen bleiben. Wattwurm-Pümpeln – das ist Entspannung pur. Und sorgt zudem auch bei anderen Strandbesuchern für neugierige und amüsierte Blicke ...

Von Von Maren Schulze