Namen im Netz

Doppelleben

Ich habe schon in Hollywood-Blockbustern mitgespielt. Und meine Frau ist eine bekannte Fernsehproduzentin - zumindest, wenn es nach den Namen geht. Eine Glosse von Oliver Gatz.

  • Von Oliver Gatz
  • 01. Nov. 2022 | 08:05 Uhr
  • 01. Nov. 2022
  • Von Oliver Gatz
  • 01. Nov. 2022 | 08:05 Uhr
  • 01. Nov. 2022
Anzeige
Celle.

Lange habe ich es geheim gehalten, doch jetzt muss es raus: Seit Jahren führe ich ein Doppelleben. Ich gehöre nämlich nicht nur der schreibenden Zunft an, sondern bin noch auf einem anderen Gebiet künstlerisch aktiv. Als Redakteur taucht mein Name ab und zu in der Celleschen Zeitung auf. Doch Sie werden ihn auch auf der großen Leinwand finden.

Redakteur der Celleschen Zeitung und Hollywood-Schauspieler

Während sich meine journalistischen Aktivitäten eher auf das lokale Umfeld beziehen, sind meine schauspielerischen Qualitäten weltweit zu bewundern. Kennen Sie zum Beispiel das Superhelden-Team der Justice League? Einer der Blockbuster, in denen ich – Oliver Gatz – mitgespielt habe. Aber auch in „The Nest“ war ich zu sehen und in zahlreichen TV-Serien. Hätten Sie nicht gedacht, was?

Als Fernsehproduzentin aktiv

Meine Frau Simone Gatz hat sich davon inspirieren lassen. Sie ist nicht nur ausgebildete Redakteurin, sondern ebenfalls im Filmbusiness aktiv – und zwar der anspruchsvollen Art. Sie war unter anderem ausführende Produzentin des deutschen Fernsehfilms „Meine Tochter Anne Frank“ aus dem Jahr 2014.

Verblüffendes aus dem Internet

Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie doch mal ins Internet. Schon interessant, was man alles herausbekommt, wenn man das weltweite Netz nach seinen Namensvettern absucht. Suchen Sie doch mal nach Ihrem Namen.