Landkreis Gifhorn

Zwei Menschen bei Messerattacke schwer verletzt

Nach einer Messerattacke auf eine Frau und einen Mann im Landkreis Gifhorn ist ein 37-Jähriger festgenommen worden.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 20. Sept. 2023 | 05:24 Uhr
  • 20. Sept. 2023
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 20. Sept. 2023 | 05:24 Uhr
  • 20. Sept. 2023
Anzeige

Dem Mann werde versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig am Montagabend. Der Beschuldigte soll in der Nacht zu Montag auf dem Grundstück eines Appartementhotels in Brechtorf zunächst eine 40-Jährige und dann den 55 Jahre alten Hausbesitzer angegriffen haben. Der 55-Jährige schwebte dem Sprecher zufolge zeitweise in Lebensgefahr.

Nach den bisherigen Erkenntnissen soll der mutmaßliche Täter keinen festen Wohnsitz haben, er wurde nach einer Großfahndung noch in der Nacht bei Familienangehörigen in Rühen angetroffen. Zunächst war er mit einem Fahrrad vom Tatort geflüchtet. Nach Angaben der «Braunschweiger Zeitung» hatten Nachbarn die Hilfeschreie der Opfer gehört. Demnach hatten die beiden den 37-Jährigen zuvor aufgefordert, das Grundstück zu verlassen. Dem Bericht zufolge schweigt der mutmaßliche Täter zu den Vorwürfen. Er soll am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt worden.