Handball

Hannovers Handballer verlängern mit Schweizer Gerbl

Die TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit Rechtsaußen Max Gerbl um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 08. Dez. 2022 | 22:31 Uhr
  • 08. Dez. 2022
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 08. Dez. 2022 | 22:31 Uhr
  • 08. Dez. 2022
Anzeige

Das teilte der Handball-Bundesligist am Mittwoch mit. «Max hat sich auf seiner Position als ein sehr verlässlicher Spieler erwiesen, der für unsere Mannschaft auch charakterlich sehr wertvoll ist», sagte Hannovers Sportlicher Leiter Sven-Sören Christophersen.

Gerbl war im Sommer aus seiner Schweizer Heimat von den Kadetten Schaffhausen nach Hannover gewechselt und hat im bisherigen Saisonverlauf 63 Tore in 13 Spielen erzielt. «Er konnte vom ersten Tag an mit seiner Kaltschnäuzigkeit sowie Zielgerichtetheit überzeugen und sich damit schnell in unserem Team einbringen», lobte Trainer Christian Prokop den 27-Jährigen.