Fußball

Braunschweig holt Verteidiger Gechter aus Berlin

Eintracht Braunschweig hat Defensivspieler Linus Gechter bis zum Ende der laufenden Saison vom Erstligisten Hertha BSC ausgeliehen.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 08. Dez. 2022 | 22:31 Uhr
  • 08. Dez. 2022
Herthas Linus Gechter (l) gegen Union Berlins Sheraldo Becker.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 08. Dez. 2022 | 22:31 Uhr
  • 08. Dez. 2022
Anzeige

Das teilten beide Clubs am Mittwoch mit. Eine Kaufoption besitzt der Fußball-Zweitligist danach nicht. Der 18 Jahre alte Gechter schaffte in der vergangenen Saison bei der Hertha den Sprung zu den Profis und kommt seitdem auf 13 Spiele in der Bundesliga.

«Mit Linus konnten wir einen Spieler verpflichten, der sowohl als Innenverteidiger und als defensiver Mittelfeldspieler agieren kann. Mit seinen Qualitäten trauen wir ihm entsprechende Spielzeiten in der 2. Bundesliga zu», sagte Braunschweigs Geschäftsführer Peter Vollmann über den aktuellen U19-Nationalspieler.