3. Liga

Abifade-Dreierpack: Meppen gewinnt 6:2 gegen Mannheim

Fußball-Drittligist SV Meppen hat auch dank eines Dreierpacks von Mittelfeldspieler Samuel Abifade einen Kantersieg gegen Waldhof Mannheim eingefahren.
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 16. Aug. 2022 | 05:36 Uhr
  • 16. Aug. 2022
  • Von Deutsche Presse Agentur
  • 16. Aug. 2022 | 05:36 Uhr
  • 16. Aug. 2022
Anzeige

Gegen die Baden-Württemberger mit Meppens Ex-Coach Christian Neidhart siegten die Emsländer am Sonntag 6:2 (3:1). Nach dem 0:4 bei 1860 München vor einigen Tagen zeigte die Elf von Trainer Stefan Krämer ein ganz anderes Gesicht und sicherte sich einen Platz im oberen Tabellendrittel.

Nach dem frühen Rückstand durch Dominik Martinovic (1. Minute) sorgten die Meppener mit einer effizienten Chancenverwertung durch Samuel Abifade (23./38.) und Ole Käuper (45.+4) doch noch für eine klare Halbzeitführung.

Abifade erhöhte in der zweiten Hälfte (61.) und machte seinen Dreierpack damit perfekt. Baris Ekincier erzielte in der Schlussphase (84.) noch den zweiten Treffer der Gäste. Sascha Risch und Christoph Hemlein sorgten dann mit zwei Treffern in der Nachspielzeit für das deutliche Ergebnis.