Dorfstraße

Nienhagen: Dreiste Diebe stehlen Spielzeug-Automaten

In der Mittagspause: Zwei Unbekannte verladen einen Spielzeug-Automaten von einem Schreibwarengeschäft in Nienhagen auf einen Transporter und fahren  davon. Die Polizei bittet um Hinweise – und die Ladenchefin ist "sprachlos". 

  • Von Marius Klingemann
  • 24. Nov. 2022 | 18:10 Uhr
  • 25. Nov. 2022
Jetzt ohne Automaten vor dem Eingang: Das betroffene Schreibwarengeschäft in Nienhagen.
  • Von Marius Klingemann
  • 24. Nov. 2022 | 18:10 Uhr
  • 25. Nov. 2022
Anzeige
Nienhagen.

Ein besonders dreister Diebstahl hat sich am Dienstag in Nienhagen abgespielt: Am helllichten Tag, konkreter gegen 14 Uhr nachmittags, haben zwei Unbekannte einen Kleinspielzeug-Automaten vor einem Schreibwarengeschäft an der Dorfstraße abtransportiert. Die Männer verluden das Gerät, wie die Polizei gestern mitteilte, in einen Lieferwagen und düsten davon.

"Schon etwas sprachlos" mache sie diese Tat, erklärt die Inhaberin des betroffenen Geschäftes, die nicht namentlich genannt werden möchte. Als sie und ihre Mitarbeiter aus der Mittagspause zurückkehrten, sei ihnen zunächst nicht aufgefallen, dass der ansonsten vor der Tür stehende Automat nun plötzlich fehlte. "Der Besitzer hat uns aber schnell darauf aufmerksam gemacht."

Nach Automaten-Klau in Nienhagen: Chefin macht sich Sorgen um Laden

Einen festen Prozentsatz der darüber erzielten Einnahmen seien bislang monatlich an den Schreibwarenladen gegangen. "Das Ding war bei den Kindern total beliebt, die haben sich da regelmäßig was rausgeholt", sagt die Frau. Zu holen gab es – im Stil der altbekannten Kaugummi-Automaten – Kapseln mit kleinen Spielsachen dran.

Wann das nun wieder so weit ist, kann die Ladenchefin, die vor Ort seit etwa eineinhalb Jahren am Ruder ist, nicht sagen: "Ich setze mich zeitnah mit dem Automaten-Besitzer zusammen." Über die Sicherheit ihres Geschäftes mache sie sich jetzt logischerweise Gedanken, "das geht auch meinem Team so". Nach der Sparkassenautomaten-Sprengung vor knapp zwei Wochen sei es schließlich der zweite Vorfall in Nienhagen, der aufhorchen lasse.

Automaten-Diebe an der Dorfstraße: Einer trug einen Cowboyhut

Die beiden Diebe deckten den mannshohen Automaten laut Polizei mit einem Plastiksack ab, ehe sie ihn in ihren älteren, weißen Transporter trugen. Der entstandene Sachschaden beträgt demnach circa 1000 Euro.

Einer der Männer war Zeugen zufolge (das Nummernschild des Wagens haben diese jedoch nicht erkannt) 1,80 Meter groß, schlank und trug bräunliche Kleidung sowie eine orangefarbene Wollmütze. Der andere war kleiner, breiter und kräftiger mit dunkler Kleidung und einem schwarzen Cowboyhut.

Die Polizei Wathlingen bittet unter Telefon (05144) 495460 um sachdienliche Hinweise.