Unfallursache laut Polizei noch unklar

Traktorgespann fährt an Baustelle auf drei Autos auf

Bei einem schweren Unfall zwischen Oppershausen und Lachendorf sind am Montagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Wie es zu dem folgenschweren Unfall kam, ist noch unklar. 

  • Von Cellesche Zeitung
  • 19. Sept. 2022 | 19:32 Uhr
  • 20. Sept. 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 19. Sept. 2022 | 19:32 Uhr
  • 20. Sept. 2022
Anzeige
Lachendorf.

Gegen 16.10 Uhr waren drei Fahrzeuge hintereinander auf der L 311 von Lachendorf in Richtung Oppershausen unterwegs. Auf Höhe einer Baustelle mussten die Fahrer bremsen und anhalten, um den Gegenverkehr durchzulassen. Von hinten näherte sich ein Traktor mit Anhänger, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache übersah der 18-jährige Traktorfahrer aus Bröckel die Fahrzeuge vor ihm und fuhr auf einen Polo auf. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der Polo auf einen Land Rover und dieser wiederum auf einen Skoda Oktavia.

Der 37 Jahre alte Polofahrer aus Lehrte erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Leichtere Verletzungen erlitten die 69-jährige Fahrerin des Land Rovers aus Walsrode sowie der 67-jährige Skodafahrer aus Lachendorf. Warum der Traktorfahrer die haltenden PKW vor ihm übersehen hat, ist derzeit Bestandteil polizeilicher Ermittlungen.