Feld und Ballen brennen

Strohballenpresse bei Spechtshorn in Flammen

Hitze und Trockenheit im Landkreis Celle halten die Feuerwehr auf Trab. Zwischen Hohnhorst und Spechtshorn brannte am Mittwochabend eine Strohballenpresse.

  • Von Oliver Gatz
  • 20. Juli 2022 | 19:59 Uhr
  • 26. Juli 2022
  • Von Oliver Gatz
  • 20. Juli 2022 | 19:59 Uhr
  • 26. Juli 2022
Anzeige
Hohnhorst.

Nach dem Brand eines Kornfeldes bei Wathlingen folgte am Mittwochabend der nächste Einsatz für die Feuerwehr. Der Alarm ging um 19.23 Uhr ein: Zwischen Hohnhorst und Spechtshorn stand eine Strohballenpresse in Flammen. Das Feuer griff auf ein Stoppelfeld über. Rund 2500 Quadratmeter Fläche brannten, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Auch vier bis fünf Strohballen wurden ein Raub der Flammen. Die Feuerwehren aus der Samtgemeinde Lachendorf waren mit 52 Einsatzkräften und vier Tanklöschfahrzeugen vor Ort. Hilfreich: Der betroffene Bauer unterstützte die Brandbekämpfer mit einem Güllefass voll Wasser. Gegen 20.30 Uhr war der Einsatz beendet.