Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall auf Lidl-Markt in Hambühren

Nach einem Raubüberfall auf den Lidl-Markt in Hambühren am Dienstagabend sucht die Polizei nach den Tätern.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 04. Jan. 2023 | 12:43 Uhr
  • 06. Jan. 2023
Der Lidl-Markt in Hambühren.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 04. Jan. 2023 | 12:43 Uhr
  • 06. Jan. 2023
Anzeige
Hambühren.

Am Dienstagabend um 20.45 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Lidl-Filiale in der Ostlandstraße in Hambühren. "Achtung, das ist ein Überfall", sagte eine unbekannte männliche Person, die kurz zuvor den Discounter betreten hatte. Er hatte eine Schusswaffe dabei.

Räuber bedroht Supermarkt-Angestellte mit Schusswaffe

Zu diesem Zeitpunkt waren zwei weibliche Angestellte im Markt. Diese geben zunächst das Bargeld aus der Kasse heraus. Dann kam ein weiterer männlicher, bislang ebenfalls unbekannter, Täter hinzu. Dieser führte ein Messer mit sich. Der Täter mit der Schusswaffe fordert die Angestellten auf, den Tresor im Markt zu öffnen. Während der mit dem Messer bewaffnete Täter bei einer Mitarbeiterin blieb, ging der andere Mann mit der anderen Mitarbeiterin in das Büro. Dort öffnete sie den Tresor und gab dem Räuber die Tageseinnahmen heraus. Mit der Beute verließen die beiden Täter den Markt in unbekannte Richtung.

So werden die beiden jungen Männer beschrieben

Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben: Der Täter mit der Schusswaffe ist etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er war dunkel gekleidet, trug eine OP-Maske im Gesicht und hatte eine Mütze auf. Er sprach fließend deutsch. Der zweite Täter ist etwa 16 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen. Er trug ebenfalls eine OP-Maske, eine Mütze und war dunkel gekleidet.

Polizei Celle sucht nach Zeugen auf Parkplatz

Die Polizei sucht einen Mann, der zur Tatzeit auf dem Parkplatz seinen Einkauf in seinem SUV verstaut hatte. Darüber hinaus sucht die Polizei zwei etwa zwölf Jahre alte Kinder, die zur Tatzeit auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Bereich der Antares-Apotheke gestanden haben. Hinweise zur Tat und den beiden Personen können sich an die Polizei in Celle unter (05141) 277215 wenden.