Frau einfach abgehauen

Radfahrerin fährt bei rot über Ampel - Auto baut Unfall

Obwohl die Ampel rot zeigte, überquerte eine Fahrradfahrerin die Bahnhofsstraße in Winsen. Ein Auto musste ausweichen und ist dann mit einem Verkehrsschild zusammengestoßen. Die Radfahrerin ist einfach weitergefahren. 

  • Von Katharina Baumgartner
  • 29. Juli 2022 | 12:43 Uhr
  • 29. Juli 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 29. Juli 2022 | 12:43 Uhr
  • 29. Juli 2022
Anzeige
Winsen.

Eine Radfahrerin, die sich nicht an die Verkehrsregeln gehalten hat, hat am späten Donnerstagnachmittag einen Unfall in Winsen ausgelöst. Die Frau missachtete die rote Ampel und querte die Bahnhofstraße. Um einen Zusammenstoß mit der Fahrradfahrerin zu verhindern, musste ein Autofahrer, der aus der Bahnhofstraße gekommen ist und grün gehabt hat, nach links ausweichen und kollidiert dabei mit einem Verkehrsschild.

Auto muss ausweichen und stößt mit Schild zusammen

Die Fahrradfahrerin ist dann weitergefahren. Wer kann Hinweise zu der Fahrradfahrerin machen? Sie soll 30 bis 40 Jahre alt sein, rote, sommerliche, Oberbekleidung getragen haben. Sie hat dunkle Haare und hatte zu dem Zeitpunkt eine Sonnenbrille auf. Hinweise bitte an die Polizeistation Wietze unter 05146/986230