Gewitter

Blitz eingeschlagen: Feuerwehr löscht brennenden Baum

Ein Gewitter ist am Dienstagmittag über den Celler Ostkreis gezogen. Durch einen Blitzeinschlag ist dabei ein Baum in Brand geraten. Die Feuerwehr Eicklingen war im Einsatz.

  • Von Katharina Baumgartner
  • 06. Sept. 2022 | 18:35 Uhr
  • 06. Sept. 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 06. Sept. 2022 | 18:35 Uhr
  • 06. Sept. 2022
Anzeige
Eicklingen.

Nachdem in Folge eines Blitzschlages ein Baum in der Verlängerung der Straße "Seelhop" in Eicklingen Feuer gefangen hatte, wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr um 12.54 Uhr an die Fuhsebrücke alarmiert. Vor Ort eingetroffen wurden die Einsatzkräfte durch den Meldenden in Empfang genommen und in die Lage eingewiesen. Umgehend ließ der Einsatzleiter einen Trupp unter Zuhilfenahme eines Strahlrohres zur Brandbekämpfung vorgehen.

Brand in Eicklingen nach gut halber Stunde gelöscht

Die entstandenen Glutnester wurden schnell abgelöscht und der Brand binnen kürzester Zeit bekämpft. Nachdem der Löscherfolg mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert wurde, war der Einsatz für die Feuerwehr nach knapp 35 Minuten beendet. Im Einsatz war ebenfalls ein Streifenwagen der Polizei Celle.