100 Einsatzkräfte löschen Flammen

150 Strohballen brennen bei Bergen

Zwischen Bollersen und Salzmoor hat aus noch ungeklärter Ursache eine gelagerte Strohmiete Feuer gefangen.

  • Von Katharina Baumgartner
  • 05. Aug. 2022 | 13:39 Uhr
  • 05. Aug. 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 05. Aug. 2022 | 13:39 Uhr
  • 05. Aug. 2022
Anzeige
Bollersen.

In der Nacht zu Freitag geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache eine Strohmiete in Brand. Die Miete, bestehend aus rund 150 Stroh- und Heuballen, war an einem Verbindungsweg zwischen den Ortschaften Bollersen und Salzmoor gelagert. Gegen 2.40 Uhr wurden die Feuerwehr und die Polizei zu dem Brand alarmiert. Rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr sorgten dafür, dass sich der Brand nicht weiter ausgebreitet hat.

Strohmiete zwischen Bollersen und Salzmoor in Brand

Bei dem Brand entstand ein Schaden in mittlerer vierstelliger Höhe. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise von möglichen Zeugen, die in den Nachtstunden etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bergen unter Telefon (05051) 471660 zu melden.