Ohne sich um den Schaden zu kümmern

Schülerin in Celle angefahren - Autofahrerin fährt weiter

Eine bislang unbekannte Autofahrerin hat am Montag am Neumarkt in Celle eine Schülerin auf ihrem Fahrrad auf dem Fußgängerüberweg angefahren - und ist weggefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. 

  • Von Christoph Zimmer
  • 13. Sept. 2022 | 07:55 Uhr
  • 13. Sept. 2022
  • Von Christoph Zimmer
  • 13. Sept. 2022 | 07:55 Uhr
  • 13. Sept. 2022
Anzeige
Celle.

Gegen 7.30 Uhr ist es auf dem Fußgängerüberweg am Kreisverkehr, welcher zum Hafen führt, zu einem Zusammenstoß zwischen einem braunen Kleinwagen aus Celle und einer Schülerin mit ihrem Fahrrad gekommen. Die Unfallverursacherin hat laut Polizei zunächst gehalten und der Schülerin geholfen. "Sie ist dann aber weitergefahren, obwohl sie hätte sehen können, dass das Fahrrad derart beschädigt worden ist, dass die Schülerin damit nicht hätte weiterfahren können", teilte die Polizei mit.

Die Fahrzeugführerin hat sich demzufolge auch nicht um die Schadensregulierung bemüht. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann oder vielleicht sogar Zeuge geworden ist, meldet sich bitte bei der Polizei in Celle unter (05141) 2770.