Hermann-Billung-Gymnasium

Die Billunger geben sich die Ehre

Das Hermann-Billung-Gymnasium hat seine Absolventen verabschiedet. Der Abi-Jahrgang 2022 hätte es besonders schwer gehabt, ist sich der Schulleiter sicher.
  • Von Benjamin Behrens
  • 01. Juli 2022 | 18:15 Uhr
  • 01. Juli 2022
  • Von Benjamin Behrens
  • 01. Juli 2022 | 18:15 Uhr
  • 01. Juli 2022
Anzeige
Celle.

78 Abiturienten konnten am Freitag im Celler Hermann-Billung-Gymnasium (HBG) ihr Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Der Noten-Gesamtdurchschnitt lag bei 2,42. "Mit dem Abiturjahrgang 2022 des Hermann-Billung-Gymnasiums entlassen wir heute den Jahrgang, welcher in seiner Zeit im Sekundarbereich zwei am längsten von den Auswirkungen der Corona-Pandemie beeinflusst wurde", sagte der kommissarische Schulleiter Alexander Hein.

2020 erst noch Freude über frühen Ferien wegen Pandemie

Hein erinnert sich genau daran, als 2020 die Pandemie auch am HBG ankam. "Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten, mit einigen von euch saß ich an jenem 13. März 2020 im Mathematikunterricht zusammen, als die Niedersächsische Landesregierung im Rahmen einer Pressekonferenz neben weiteren Maßnahmen unter anderem den vorgezogenen Beginn der Osterferien bekanntgegeben hat", so der Lehrer weiter. Aus dem ersten Jubel unter den Schülern wurde bald Ernüchterung.

Schulschließung nicht für möglich gehalten

Die frühzeitige Schließung hätte er selbst nicht für möglich gehalten – zu wichtig, zu bedeutsam schien ihm "das gesellschaftliche Gut der Bildung", führte Hein aus. "Als wie falsch sich diese Einschätzung erwies, sollten mich die darauffolgenden Monate lehren." Wechselunterricht, Präsenz, dann wieder Lernen und Lehren per Videokonferenz. "Was ihr während der Videostunden zu Hause tatsächlich gemacht habt, möchte ich an dieser Stelle lieber nicht hinterfragen", scherzte Hein.

Unzählige Verordnungen und Erlasse, Briefe des Kultusministeriums, der Abistress unter erschwerten Pandemiebedingungen und ohne den Ausgleich in Freizeit und Privatleben, die ebenfalls unter Corona leiden – umso stolzer können die Abiturienten jetzt ihre Zeugnisse in Händen halten. "Ihr habt allen Widerständen, die das Virus euch in den Weg gelegt hat, zum Trotz eure schulische Laufbahn mit dem höchsten in Deutschland zu vergebenden Schulabschluss, der Allgemeinen Hochschulreife, erfolgreich beendet", lobte der kommissarische Schulleiter.

Junge Menschen können die Probleme der Welt lösen

Jetzt könnten die Abiturienten entscheiden, wohin ihr Weg weitergeht. Angesichts der Jahre der Pandemie, der Auswirkungen des Klimawandels und des Angriffskriegs gegen die Ukraine benötige man gut ausgebildete junge Menschen, die diese Probleme lösen. "Erarbeitet euch euren Kompass, eure Werte und Normen, an denen ihr die Gesellschaft messen wollt", rief Hein die Schüler auf und hat einen Wunsch für die Zukunft an die Schüler: "Werdet Billungerinnen, werdet Billunger, wo auch immer ihr euch in eurer Zukunft hinwendet."

Das sind die Abiturienten

Alatas, Ferhan

Anderson, Guillaume

Averbeck, Miriam

Becker, Finn

Berse, Dilaver

Bochnick, Joelle

Botschek, Emilie

Boxberger, Julia

Brynda, Johanna

Dathe, Rebecca

Ebel, Claas Hendrik

Eddelbüttel, Alina

Ehrhardt, Celine

Eick, Gian Luca

Fahr, Linus

Felgner, Alejandro

Fountain, Sarah Jane

Görtz, Tim

Hage, Fabian

Haupt, Niklas

Hertel, Björn

Hildebrandt, Niklas

Holz, Juliane

Höppner, Malin

Kern, Domenik

Kibellus, Laurin

Kießler, Fynn Malte

Kizilhan, Ilhan

Kleist, Kiara

Klim, Malte

Klindtworth, Miká

König, Linus Ole

Kornetzke, Tom

Kubitza, Paul

Langel, Eric Tobias

Leinert, Antonia

Lindner, Ole

Lunow, Emma

Martin, Felix

May, Paulina Aurora

Mehls, Markus

Meyer, Charlie

Meyer, Thorben

Nixdorf, Antonia

Oehler, Christopher

Oldenburg, Luna

Pérez Körner, Irina

Pralle, Joachim

Preuss, Sebastian

Rahlfs, Lynn

Reimus, Ricardo

Ritter, Sanna Carolin

Rochell, Riona

Rösch, Felix

Schilling, Luc

Schlumbohm, Eric

Schönewald, Torben Erik

Schrader, Tom

Schueler, Tom

Seidel, Jan Pablo

Seturski, Joris

Starke, Hannah

Stemmler, Alina

Tölle, Marco

Vogt, Fabienne Sofie

Völz, Dominik

Vornhagen, David

Wagner, Lea

Wahl, Nico

Wenderoth, Lennart

Wernicke, Tim

Wilga, Jonas

Winter, Robert

Winzig, Jakob Julian

Zahn, Sophia

Zehme, Marjorie Lucia

Zielinski, Lilli Zoë

Zindel, Johann