Bergung von Sattelzug schwierig

Betrunkener landet mit Tankauflieger auf Bahngleisen

Ein Sattelzug mit Tankauflieger ist am Samstagabend in die OHE-Gleise bei Lachendorf gefahren. Die Ladung des Gespanns erschwerte die Bergung.

  • Von Katharina Baumgartner
  • 19. Sept. 2022 | 07:45 Uhr
  • 19. Sept. 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 19. Sept. 2022 | 07:45 Uhr
  • 19. Sept. 2022
Anzeige
Text.

Im Bereich Lachendorf ist es am Samstagabend, gegen 22.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Sattelzug samt Tankauflieger war vom Georg-Drewsen-Weg abgekommen und in das Gleisbett der OHE gefahren. Beladen war der Sattelzug mit 25 Tonnen Granulat, welches die Bergung erheblich erschwerte.

Sattelzug im OHE-Gleisbett

Diese war schlussendlich nur durch den Einsatz eines Kranes möglich. Unfallursächlich dürfte die nicht unerhebliche Alkoholisierung des Fahrzeugführers gewesen sein. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille des deutlich schwankenden Fahrers. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.