Bahnstrecke durch die Heide

Alpha E: Bauern demonstrieren gegen Trassenneubau

Protest vor dem Statustreffen Alpha E am Donnerstag in Celle: Anlässlich des möglichen Trassenneubaus wollen die Celler Landwirte auf die Straße gehen. Hier soll die Traktor-Demo durch den Kreis Celle verlaufen. 

  • Von Katharina Baumgartner
  • 13. Sept. 2022 | 16:44 Uhr
  • 13. Sept. 2022
  • Von Katharina Baumgartner
  • 13. Sept. 2022 | 16:44 Uhr
  • 13. Sept. 2022
Anzeige
Celle.

Mit einer großen Trecker-Demonstration wollen Landwirte am Donnerstag ihren Unmut über den geplanten Trassenneubau zeigen. Der Korso von etwa 50 bis 100 Traktoren wird von Bergen über die L298 nach Winsen, weiter entlang der L180 nach Celle bis zur Celler Congress Union führen. Start wird um 10 Uhr in Bergen im Bereich des E-Center sein und es wird erwartet, dass der Korso zwischen 12 und 12.30 Uhr in Celle ankommt. In dieser Zeit ist sowohl auf der Strecke als auch bei Ankunft in Celle mit massiven Verkehrsbehinderungen zu rechnen. "Selbstverständlich findet dies unter polizeilicher Begleitung statt", so Polizeisprecher Dirk Heitmann.

Am Donnerstag findet auch das nicht-öffentliche Statustreffen in der Congress Union in Celle statt. Neben dem Projektbeirat wird auch Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) teilnehmen – und auch die Deutsche Bahn schickt einen Vertreter. Frank Arne Limprecht, Leiter Großprojekte bei der DB Netz AG Regionalbereich Nord, will über die nächsten Planungsschritte informieren. Begleitet wird die Veranstaltung vom Aktionsbündnis gegen Trassenneubau (AGT), das ab 12 Uhr auf dem Vorplatz der Congress Union Spalier stehen wird, um den Menschen aus der Heide eine Stimme zu geben.