Auf frischer Tat

Salinenmoor: Sprayer aus Berlin von Celler Polizei erwischt

Container an der Großbaustelle an der Wehlstraße wurden mit Graffiti beschmiert. Zwei Sprayer wurden auf dem Salinenmoor-Gelände auf frischer Tat erwischt.

  • Von Oliver Gatz
  • 18. Aug. 2022 | 13:49 Uhr
  • 18. Aug. 2022
  • Von Oliver Gatz
  • 18. Aug. 2022 | 13:49 Uhr
  • 18. Aug. 2022
Anzeige
Celle.

Verstärkt sorgen Graffiti-Sprayer im Celler Stadtgebiet für Sachbeschädigungen. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

„Statt Beton: Bäume“ aus Container gesprüht

Am Wochenende hatten unbekannte Täter großflächig einen Bau- und einen Bürocontainer mit Farbe besprüht. Nach Angaben der Beamten befinden sich beide Container an der Lisa-Korspeter-Straße im Bereich der Großbaustelle an der Wehlstraße. Auf einem Container prangte der Schriftzug „Statt Beton: Bäume“. Da die Container auch von der 77er Straße zu sehen sind, fragt die Polizei nach Hinweisen zur Tat. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten unter Telefon (05141) 2770 in Verbindung zu setzen.

Sprayer aus Berlin aus Salinenmoor-Gelände erwischt

Auf frischer Tat ertappt: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung auf ein offen stehendes Tor am ehemaligen Gefängnis Salinenmoor erwischte am Mittwochnachmittag eine Funkstreifenwagenbesatzung auf dem Gelände zwei Täter, die gerade die Außermauer mit Graffiti beschmierten.

Im Wagen der beiden Brüder im Alter von 22 und 27 Jahren aus Berlin stellten die Beamten zahlreiche Spraydosen und Graffiti-Zubehör sicher. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung eingeleitet.