Blaulicht

Hermannsburg/ Misselhorn - Tierquäler verletzt Pferd

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag (27.06.2022) ein Pferd mit einem scharfkantigen Gegenstand im Genitalbereich verletzt.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 28. Juni 2022 | 12:49 Uhr
  • 28. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 28. Juni 2022 | 12:49 Uhr
  • 28. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag (27.06.2022) ein Pferd mit einem scharfkantigen Gegenstand im Genitalbereich verletzt.

Die Tat ereignete sich ersten Ermittlungen zufolge am gestrigen Vormittag auf einer Weide in Misselhorn.

Es kann aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass die Verletzung im nahegelegenen Stallgebäude beigebracht wurde, wo sie gestern Mittag durch die Pferdebesitzerin entdeckt wurde.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Tierquälerei aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Tat beitragen können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bergen entgegen unter Telefon 05051/47166-0.

(ots)