Bundesweiter Warntag

Faeser: Am 8. Dezember testen wir alle Warnsysteme

Nach dem Ende des kalten Krieges wurden in Deutschland viele Warnsysteme demontiert, die heute angesichts von Hochwasser-Notlagen und Bränden fehlen. Die Innenministerin will nun wieder aufstocken.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 29. Juni 2022 | 14:51 Uhr
  • 29. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 29. Juni 2022 | 14:51 Uhr
  • 29. Juni 2022
Anzeige
NS-Vergangenheit

Schon 2200 Anträge auf Einbürgerung von NS-Opfer-Nachkommen

Seit vergangenem Jahr können die Nachkommen von NS-Verfolgten den Anspruch auf Staatsbürgerschaft leichter geltend machen - und tun dies auch.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 26. Juni 2022 | 07:01 Uhr
  • 26. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 26. Juni 2022 | 07:01 Uhr
  • 26. Juni 2022
Anzeige
Zuwanderung

Bevölkerung in Deutschland wieder leicht gewachsen

In Deutschland leben wieder mehr Menschen als vor der Corona-Pandemie. Zu dem leichten Bevölkerungswachstum hat die Zuwanderung maßgeblich beigetragen. Regional sind die Unterschiede aber groß.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juni 2022 | 13:41 Uhr
  • 21. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 20. Juni 2022 | 13:41 Uhr
  • 21. Juni 2022
Anzeige
Von
Zivilschutz

Neuer Behördenchef will Katastrophenschutz verbessern

Nicht nur die Corona-Pandemie, auch die Erfahrungen aus der Hochwasserkatastrophe haben Defizite beim Katastrophenschutz offen zu Tage gelegt. Der neue Behördenchef hat nun konkrete Pläne.
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 08:51 Uhr
  • 15. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Juni 2022 | 08:51 Uhr
  • 15. Juni 2022
Anzeige
Statistisches Bundesamt

20 Prozent mehr Einbürgerungen - die meisten aus Syrien

Im vergangenen Jahr nahmen 131.600 Ausländerinnen und Ausländer die deutsche Staatsangehörigkeit an - ein deutlicher Zuwachs gegenüber 2020. Vor allem aus zwei Ländern wurden Menschen eingebürgert.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 10. Juni 2022 | 11:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 10. Juni 2022 | 11:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von
Bevölkerung

Zensus läuft: Statistiken werden 2023 veröffentlicht

Wie lebt Deutschland? Das soll mit Hilfe von einer großen Befragung herausgefunden werden. Für den Zensus 2022 sollen Daten etwa zu den Themen Bevölkerung, Wohnraum, Mieten und Bildung erhoben werden.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 16. Mai 2022 | 13:41 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 16. Mai 2022 | 13:41 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von
Deutschland

Mehrheit hat keine Vorkehrungen für Notfälle getroffen

Vorgesorgt für mögliche Notfälle, bei denen man eine längere Zeit zu Hause ausharren muss? Die Mehrheit der Bundesbürger beantwortet diese Farge mit «nein».

  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 13:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 13:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von
Deutschland

Mehrheit hat keine Vorkehrungen für Notfälle getroffen

Vorgesorgt für mögliche Notfälle, bei denen man eine längere Zeit zu Hause ausharren muss? Die Mehrheit der Bundesbürger beantwortet diese Farge mit «nein».

  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 13:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 13:21 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von
Volkszählung

Millionen Menschen werden in den kommenden Monaten befragt

Ursprünglich sollten viele Menschen in Deutschland bereits im vergangenen Jahr befragt werden. Wegen der Corona-Pandemie kommt es nun später zur Volkszählung - auch in Niedersachsen .

  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 09:20 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 15. Mai 2022 | 09:20 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von
Statistik

Zensus-Befragungen beginnen Montag - Auskunft verpflichtend

Kommende Woche startet wieder eine Volkszählung in Deutschland. Die angefragten Bürger sind verpflichtet, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Andernfalls drohen Bußgelder.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 13. Mai 2022 | 15:31 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 13. Mai 2022 | 15:31 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Von