Fachoberschule Wirtschaft

Fachhochschulreife als Fundament für die Zukunft

62 Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung wurden mit dem Schwerpunkt Wirtschaft verabschiedet.

  • Von Andreas Babel
  • 22. Juli 2021 | 07:13 Uhr
  • 04. Juli 2022
  • Von Andreas Babel
  • 22. Juli 2021 | 07:13 Uhr
  • 04. Juli 2022
Anzeige
Celle.

In dieser Woche fand die offizielle Verabschiedungsfeier der Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Wirtschaft der BBS1 Celle statt. Die Feierlichkeiten fanden noch nicht ganz in gewohnter Form statt. „Wir freuen uns aber über die Möglichkeiten, die im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich gewonnen haben, und richten den Blick nach vorn“, sagte Christa Hebenstreit-Krause, die Abteilungsleiterin der Fachoberschule.

62 Absolventen erfolgreich

Verabschiedet wird ein Jahrgang, der unter stark veränderten Bedingungen seinen Abschluss erreicht hat. Innerhalb von zwei Jahren Lockdown und Homeschooling über mehrere Wochen und Monate. Schule unter Hygieneregelungen sind dabei nur einige Aspekte eines ungewöhnlichen Schulalltags, der bewältigt werden musste. 62 Absolventen nahmen die Gratulationen zum erfolgreichen Abschluss entgegen.

Hebenstreit-Krause hofft darauf, dass die jungen Menschen einen positiven Blick in die Zukunft behalten. „Sicherlich hat die Pandemie Spuren hinterlassen, und ist sie auch noch nicht vollständig überwunden. Aber es wird der Tag kommen, an dem die Pandemie vorüber ist. Der Abschluss, die Fachhochschulreife, wird bleiben und ist allemal Grund, positiv in die Zukunft zu schauen“, so die Fachoberschulleiterin.

Abschluss als Fundament für Zukunft

Auch in diesem Jahr gilt, dass Bildung ein wichtiges Gut ist und bleibt. Der Abschluss der Fachhochschulreife ist das Fundament, auf dem die Absolventen nun aufbauen können und ihre Zukunft gestalten werden.

„Wir haben noch Plätze an der Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung für diejenigen Bewerber frei, die schon eine Berufsausbildung haben“, sagte Christa Hebenstreit-Krause.

Die Fachoberschule Wirtschaft haben absolviert:

Roz Ali,

Serfrass Alp,

Can Arslan,

Lia Louise Bandemer,

Philipp Behrendt,

Alia Sophie Behrens,

Celina Beßler,

Pervin Bilmez,

Jacob Jaimy Bourgonje,

Eicke Bütow,

Stefan Dietz,

Maximilian Andreas Ebert,

Levend Ekinci,

Jan Aurel Enders,

Eray Ercal,

Essiz, Sidan

Tina Janet Gensch,

Pascal Hauer,

Pauline Hoppenstedt,

Ben Hübner,

Vanessa Hustedt,

Aysenur Irek,

Maher Haqi Ismael,

Jaimy Johnson,

Joyce Jean-Marie Kanita,

Louisa Kaulfuß,

Marc Klaassen,

Jaqueline Klaette,

Lasse Knop,

Wedat Koldamca,

Devid Kraus,

Jalon Lichtenberg,

Monique Liese,

Nico Lohmann,

Shaun Martin,

Aylina Maya,

Lena Vanessa Meyer,

Evin Mohamed,

Luis Möller,

Bentje Hanna Neumann,

Jeldrik Neumann,

Marieke Pöplow,

Jannis Rehberg,

Sina Clarissa Reiswig,

Marcel Remel,

Maximilian Salavatov,

Dilara Sarmarka,

Anatol Satler,

Marlon Schaumann,

Lisa-Marleen Scholz,

Sirin Seven,

Dalis Städtler,

Lennard Stasch,

Lasse Leif Swickies,

Lasse Tanke,

Bali-Burak Topalsoy,

Lara Urso,

Joel Witzemann,

Alan Yavsan,

Onur Yavsan,

Serhat Yazgan,

Norah Ziesmann.