Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Ferienpass Brüllen und finster gucken erlaubt
Thema Ferienpass

Ferienpass: Brüllen und finster gucken in der Neustadt-Heese erlaubt

18:19 23.09.2021
Quelle: Izabela Marcinkowska
Anzeige
Celle

Spielen, Erleben und gemeinsam Spaß haben: „Kinder sollen ihre Ferien auch als solche erleben. Es ist klasse, dass trotz Corona-Auflagen und -Einschränkungen, ein buntes Sommerferienangebot zusammengekommen ist“, freut sich Stadtteilmanagerin Izabela Marcinkowska.

Schnupper-Kurs Selbstverteidigung

Schreien, schützen, wegrennen hieß es beim Schnupper-Kurs „Ju-Jutsu und Selbstverteidigung“. Einfache Techniken, ein bisschen Sport und jede Menge Spaß für 20 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren - das gab es im Rahmen der Ferienpassaktion „Heese-Spaß“ am vergangenen Mittwoch mit den Selbstverteidigungstrainern Björn Rupnow und Nadja Fischer vom VfL Westercelle.

Schlagtechnik an „Pratzen“ trainiert

Wie laut kann ich schreien? Wie zeige ich mit meiner Körpersprache, dass ich etwas nicht möchte? Wie befreie ich mich, wenn jemand mich am Handgelenk wegziehen will? Wie schütze ich mich, wenn mich jemand schlagen möchte und wann darf ich selbst schlagen oder treten? Wehren ja, Rache nein – die Kinder wussten schon ganz viel und brachten sich eifrig ein, als der Polizeibeamte Björn Rupnow die Kinder fragte, wann sie das Gelernte denn anwenden dürfen.
Besonders viel Spaß hatten alle Kinder am „Schwertkampf“ mit Schaumstoffröhren und dem Training von Schlagtechniken an sogenannten „Pratzen“, Schaumstoffkissen, die es ermöglichen mal ohne Risiko auszuprobieren, wie viel Kraft in einem steckt.

Doch was ist Ju-Jutsu eigentlich? Ju-Jutsu ist ein effektives Selbstverteidigungssystem und moderner Kampfsport und wurde ursprünglich entwickelt für Polizei und Vollzugsbehörden. Judo, Karate, Aikido, Boxen – Ju-Jutsu setzt um, was am besten funktioniert und ist damit ein alltagstaugliches Selbstverteidigungssystem für jedes Alter. Ju-Jutsu fördert körperliche Fitness und fordert geistige Flexibilität. Beim VfL Westercelle trainieren Ju-Jutsuka vom 6. bis über das 60. Lebensjahr.

Wer den Termin verpasst und Interesse hat, kann jederzeit einfach mal zum Schnuppertraining im Verein vorbeikommen. Das gilt übrigens auch für Erwachsene. Der VfL Westercelle bietet in der Nadelberghalle (Gymnastikraum) Ju-Jutsu für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer an.
Das Angebot richtet sich mit differenzierten Inhalten an jede Altersgruppe. Bei Interesse an einem Probetraining einfach per E-Mail an diesen Link melden.

Von Nadja Fischer & Izabela Marcinkowska

Ferienpass Ferienpassaktion - Kinder im Kart
23.09.2021
Seife selbst herstellen - So macht Händewaschen Spaß!
Lisa Brautmeier 28.08.2021
Verpackung wird zu Kunst - Upcycling: Aus Alt mach Neu
Lisa Brautmeier 21.08.2021