Deutsche Meisterschaft

Maike Höner misst sich mit den Besten

Die Form stimmt. Das will Maike Höner vom SV Nienhagen bei den Deutschen Meisterschaften der Schwimmer unter Beweis stellen.

  • Von Uwe Meier
  • 31. Jul 2019 | 15:23 Uhr
  • 12. Jun 2022
  • Von Uwe Meier
  • 31. Jul 2019 | 15:23 Uhr
  • 12. Jun 2022
Anzeige
Nienhagen.

Wenn am Wochenende in Berlin gleich in zehn Sportarten die neuen Deutschen Meister gekürt werden, wird auch eine Athletin vom SV Nienhagen dabei sein. Neben Bahnrad, Bogenschießen, Kanu, Moderner Fünfkampf, Trail, Triathlon, Boxen, Kunstturnen und Leichtathletik werden in der Schwimmhalle im Europapark die Schwimmer ihre Besten suchen.

464 Teilnehmer aus 146 Vereinen

Mit dabei ist Maike Höner vom SV Nienhagen. Sie hat sich für drei Einzelstarts (100 Meter Brust, 50 Meter und 100 Meter Schmetterling) für die höchsten nationalen Wettkämpfen qualifiziert. Für die Titelkämpfe in Berlin haben sich insgesamt 464 Teilnehmer aus 146 Vereinen angemeldet. Darunter auch die deutschen Teilnehmer an der Weltmeisterschaft, die gerade erst in Gwangju zu Ende gegangene ist. Insgesamt beläuft sich die Anzahl der Einzelstarts an den vier Wettkampftagen damit auf 1212. Hinzu kommen noch 164 Staffelstarts.

Formkurve von Maike Höner zeigt nach oben

Maike Höner wird versuchen, insbesondere über 100 Meter Brust und 50 Meter Schmetterling, nahe an die Finalplätze heranzukommen. Ihr Trainer Ole Bedey, der sie in den vergangenen Monaten auf dieses Event vorbereitet hat, schaut zuversichtlich auf den anstehenden Wettkampf: „Maike`s Formkurve ging in den vergangenen Wochen stetig nach oben und die mentale Form passt auch“, so der SVN-Coach. (uwi)