Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Zwei Heimsiege an einem Tag
Sport Sport regional Lokalsport Zwei Heimsiege an einem Tag
14:57 13.06.2010
Von Uwe Meier
David Borchert – seine grandiose Rückhand legte den Grundstein für seine drei Einzelsiege.
David Borchert – seine grandiose Rückhand legte den Grundstein für seine drei Einzelsiege. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Mit ausschlaggebend für das erfolgreiche Abschneiden war, dass erstmals in dieser Saison mit der bestmöglichen Besetzung gespielt werden konnte. Nicht nur David Borchert, sondern auch Routinier Andreas Gerow standen zur Verfügung.

Gegen Langförden wurde ein klarer 9:4-Sieg herausgespielt und somit erfolgreich Revanche für die schmerzliche 2:9- Hinspielniederlage genommen werden. Garant für den Erfolg waren die zwei Einzelsiege von David Borchert und Christopher Tiedje. Ebenso knapp drehte Claus Bormann sein Spiel gegen Vodde und sorgte so mit dem 8:3-Zwischenstand für die Vorentscheidung.

Nach kurzer Erholungspause wartete auf die Celler bereits eineinhalb Stunden später das zweite Spiel des Tages gegen die Spielvereinigung Niedermark. Hier zeigte sich deutlich, dass die Celler zunächst bereits „warm“ waren und sich gegen Ende des Spiels konditionelle Defizite bemerkbar machten. Schnell ging man mit 6:1 in Führung, wobei besonders der Sieg von Nicola Cecere freute, da dieser zuvor gegen Langförden in seinen Einzeln leer ausging. Auch Bormann drehte erneut ein schon fast verloren geglaubtes Spiel gegen Niedermarks Spitzenspieler Manalaki. Leider konnte Andreas Gerow darauf seine gute Performance aus dem ersten Spiel nicht wiederholen und unterlag genau wie Christian Offczorz mit 1:3 Sätzen. Tiedje und Bormann untermauerten mit zwei weiteren Einzelsiegen im Anschluss ihre gute Tagesform und erhöhten auf 8:3. Doch der Widerstand der Gäste war damit nicht gebrochen. Mit drei engen Fünfsatzsiegen kamen die Niedermärker auf 6:8 heran, bevor Offczorz mit allen Restkräften den umjubelten 9:6 Siegpunkt markierte.