Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Vizemeisterschaft ist für VfL Westercelle zum Greifen nahe
Sport Sport regional Lokalsport Vizemeisterschaft ist für VfL Westercelle zum Greifen nahe
13:40 13.06.2010
Christoph Bruns ist das große Plus im unteren Paarkreuz des VfL Westercelle.
Christoph Bruns ist das große Plus im unteren Paarkreuz des VfL Westercelle. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Westercelle

Die Chancen dazu stehen gegen Dissen nicht schlecht, da der Gegner auf seine etatmäßige Nummer eins verletzungsbedingt verzichten muss. Die Westerceller bekommen es unter anderem mit Paralympics-Teilnehmer Tonnie Heijnen aus den Niederlanden zu tun, der an einem guten Tag Stefan Kunz und Dorian Fendler gefährlich werden kann.

Das mittlere Paarkreuz spielt das erste Mal gegeneinander. Dabei müssen sich Lukas Brinkop und Fabian Finkendey mit der ehemaligen Nummer zwei, Frank Wehrkamp-Lemke, und dem hochgerutschten Janis Redeker messen. Hier verspricht man sich ein leichtes Übergewicht. Christoph Bruns und Ersatzspieler Jannik Weber werden Guido Söcker und Wolfgang Pilz gegenüberstehen. Auch hier sollte der VfL leicht im Vorteil sein.

„Wenn wir in den Doppeln ähnlich gut wie im Hinspiel starten, sollten wir diese Führung nach Hause bringen können“, so Mannschaftsführer Brinkop. „Allerdings wissen wir auch um die kämpferischen Qualitäten der Dissener und werden bis zuletzt volle Konzentration aufbringen.“

Am Sonntag steigt dann das letzte Heimspiel der Westerceller. Gegen die Niedermärker Abwehrstrategen um Senioren-Weltmeister Dieter Lippelt wird der VfL taktisch auf hohem Niveau spielen müssen.

Beim Gastgeber wird Patrick Semke zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft kommen. Nach der knappen Hinspiel-Niederlage – allerdings ohne Youngster Fabian Finkendey – will sich Westercelle nun vor heimischen Publikum revanchieren.

Bevor das Team am Sonntag um 16 Uhr an die Tische gehen wird, kämpft auch noch die zweite Mannschaft in der Bezirksoberliga ab 12 Uhr im direkten Duell gegen den MTV Soltau ebenfalls um den zweiten Tabellenplatz.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt