Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport VfL Westercelle sichert sich Landestitel
Sport Sport regional Lokalsport VfL Westercelle sichert sich Landestitel
15:04 13.06.2010
Von Jürgen Poestges
Spielszene mit der Volleyball-Mannschaft des VfL Westercelle
Spielszene mit der Volleyball-Mannschaft des VfL Westercelle Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

Als Bezirksmeister hatten sich die Westerceller qualifiziert. Mit dem TSV Giesen und der DJK Kolping Northeim gehörten zwei starke Mannschaften zu den Vorgruppen-Gegnern. Gegen die Jugendmannschaft des niedersächsischen Bundesligisten TSV Giesen/Hildesheim brauchte der VfL erst einmal einen knappen Satz, um die erste Nervosität abzuschütteln. Dann setzte man sich im zweiten Satz sicher durch.

Das zweite Gruppenspiel gegen Northeim wurde klar gewonnen, so dass sich Celle und Giesen für die Hauptrunde qualifizierten. Der VCB Tecklenburger Land wurde in der Hauptrunde den Westercellern zugelost. Die Tecklenburger machten viel Druck, entschieden den ersten Satz knapp für sich. Dann hatten die Celler die Nervosität wegen der ungewohnten starken Gegenwehr abgelegt, entschieden den zweiten und dritten Satz für sich.

Auch die Partien gegen VC Nienburg und TC Hameln wurden gewonnen. Und so trafen die Westercelle im Halbfinale erneut auf Giesen /Hildesheim. So langsam hatten sich die Celler ins Turnier gespielt. Die Celler zeigten jetzt bestes Volleyball und qualifizierten sich sicher für das Finale. Hier trafen sie erneut auf VCB Tecklenburger Land.

Vor der beeindruckenden Kulisse von etwa zweihundert Zuschauern war dieses Mal von Nervosität keine Spur. Nur einen halben Satz konnte der Gegner gegenhalten, dann setzten die wuchtigen Aufschläge und Angriffe der Kaderspieler Thilo Koch, Jan-Eike Wübbena und Richard Lüdje geschickt eingesetzt von Hendrik Ahlborn die Westniedersachsen so stark unter Druck, dass kaum noch Gegenwehr zu verspüren war. Im zweiten Satz war die Überlegenheit so groß, dass Trainer Göth durchwechselte.

Die Offiziellen des niedersächsischen Volleyballverbandes, Vizepräsident Berkle und Landestrainer Kühnel, lobten die Generalprobe für die deutschen Meisterschaften ausdrücklich.

VfL Westercelle: Wübbena, Koch, Schipper, Rienäcker, Sellien, Ahlborn, Barklage, Both, Rasch, Lüdje.