Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport TuS Bergen strebt den zweiten Saisonsieg an
Sport Sport regional Lokalsport TuS Bergen strebt den zweiten Saisonsieg an
15:15 13.06.2010
Von Jürgen Poestges
Celle Stadt

TuS Bergen – MTV Eyendorf (heute, 17.30 Uhr)

Mit einem Gegner aus dem Mittelfeld müssen sich die Grün-Weißen auseinandersetzen. In der Heisterkamp-Halle soll auf jeden Fall der zweite Saisonsieg her. Der letztjährige Ligafünfte hatte auch dieses Mal mindestens unter die ersten Fünf als Saisonziel ausgegeben. Bisher ließen die jungen Eyendorferinnen viele Wünsche offen.

Mit einem doppelten Punktgewinn können die Bergenerinnen punktemäßig mit den Gästen (6:8) gleichziehen. „In eigener Halle sind Pluspunkte zwingend notwendig, damit unser Minimal-Ziel Mittelfeldplatz nicht leichtfertig verspielt wird“, sagt Trainer Heiko Schoppmann. Der TuS-Trainer kann auf seine Stammformation zurückgreifen.

HSG Lachte-Lutter – TSV Wietzendorf (Sonntag, 17 Uhr)

„In diesem Spiel könnten wir uns nur selbst schlagen“, gibt es für HSG-Trainer Oliver Colditz nur die Zielsetzung des achten Saisonsieges vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenletzten. Personelle Probleme hat der Ex-Oberligist nicht. Die HSG-Mannschaft will mit einer konzentrierten Leistung die Erfolgsserie fortsetzen.

Den Wietzendorferinnen gelang in der vergangenen Spielzeit erst am letzten Spieltag knapp der Klassenerhalt, zur Zeit befindet man sich in dieser Spielzeit zusammen mit der HSG Elbmarsch mit 0:12-Punkten am Tabellenende.

Zusätzlich zu dem verkorksten Saisonstart konnten die Gäste in der letzten Woche nicht trainieren, da die Wietzendorfer Sporthalle gesperrt war.