Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Toba und Co. hoffen auf Finale
Sport Sport regional Lokalsport Toba und Co. hoffen auf Finale
13:21 13.06.2010
Athleten des NTT-Teams. Andreas Toba
Athleten des NTT-Teams. Andreas Toba Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

Beim Auswärtswettkampf in Wetzgau wollen die Aktiven des Niedersächsischen Turn-Teams unbedingt einen Sieg landen, um ihre Chance zu wahren, das Finale der besten vier Ende November in Karlsruhe zu erreichen.

Dafür muss aber nicht nur ein Sieg her, sondern auch möglichst viele Geräte gewonnen werden. Leicht wird dies jedoch nicht werden, denn die Turner um Helge Liebrich, der sich bei der Champions Trophy in Hannover in guter Form zeigte, gewannen vor zwei Wochen beim Mitkonkurrenten in Chemnitz. Die rumänischen WM-Teilnehmer Adrian Bucur und Daniel Popescu werden schwer in Schach zu halten sein.

Aber die Niedersachsen fahren trotz der Heim-Niederlage gegen Tabellenführer Straubenhardt selbstbewusst zu den Schwaben. Immerhin haben die Schützlinge von Ralf Büchner, Sven Tippelt und Konstantin Miller trotz der Niederlage ihr bestes Saisonergebnis erzielt. Und sie werden in Wetzgau voraussichtlich in derselben Besetzung antreten können.

Wenn Toba und Co. es schaffen, die Wetzgauer zu schlagen, können sie weiter auf das Finale hoffen, wenn gleichzeitig die Chemnitzer gegen TG Saar gewinnen. Dann wird sich alles am letzten Wettkampftag entscheiden, wenn die Niedersachsen am 21. November in eigener Halle auf die Chemnitzer treffen.

Der Wettkampf gegen das Team um Vize-Europameister und WM-Finalisten Matthias Fahrig verspricht deshalb nicht nur hochklassig, sondern auch spannend zu werden.

lKarten:Da es in der KGS Hemmingen nur maximal 500 Plätze gibt, sollte man rechtzeitig Karten bestellen. Karten für den letzten Wettkampf sind erhältlich über die Hotline s (0511) 9809798 oder im Internet unter www.tsf-showwelt.de

Von Veranstalter