Tennis-Nordliga Damen

Für VfL Westercelle geht es um Big Points

Der VfL Westercelle kann in der Partie beim TC RW Wahlstedt einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

  • Von Oliver Schreiber
  • 20. May 2022 | 11:30 Uhr
  • 14. Jun 2022
  • Von Oliver Schreiber
  • 20. May 2022 | 11:30 Uhr
  • 14. Jun 2022
Anzeige
Westercelle.

Die Tennis-Damen des VfL Westercelle können am Sonntag um 11 Uhr beim TC RW Wahlstedt den Klassenerhalt schon fast perfekt machen. „Wenn wir da gewinnen, haben wir sechs Punkte. Das ist ein gutes Polster. Aber man weiß ja bekanntlich nie, was noch alles passieren kann“, erklärt Trainer Steve Williams, der sich immer noch in Corona-Quarantäne befindet und nicht weiß, ob er beim Spiel dabei sein kann.

Westercelle tritt mit Mariya Kostyuk, Zoe Michelle Schmidt, Chelsea Seidewitz, Stefanie Reimchen, Emma Johannesmann und Debütantin Zina Joelle Cakil beim Tabellenletzten an. Die beiden bisherigen Niederlagen der Gastgeberinnen resultierten allerdings aus Partien gegen starke Mannschaften. Daher ist „ein Duell auf Augenhöhe“ zu erwarten, wie VfL-Mannschaftsführerin Seidewitz betont.

Auch die beiden Herren-Verbandsligisten müssen auswärts ran. Der MTV Eintracht Celle reist am Sonntag zum HTV Hannover (11 Uhr), die Celler TV ist am Sonntag um 14 Uhr beim TC Barrier II zu Gast.