Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Stadtduell im Landespokal
Sport Sport regional Lokalsport Stadtduell im Landespokal
13:23 13.06.2010
Wer bringt wenn zu Fall? Im Celler Derby zwischen SVG II und MPE geht es um den Einzug ins Pokal-Viertelfinale.
Wer bringt wenn zu Fall? Im Celler Derby zwischen SVG II und MPE geht es um den Einzug ins Pokal-Viertelfinale. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Bereits vor drei Wochen standen sich die beiden Mannschaft in der Meisterschaft gegenüber. Damals gewann das SVG-Team deutlich mit 30:21.

MTV Post Eintracht Celle – SV Garßen Celle II. „In der vergangenen Saison hatten wir einen großen Kader. Unser Ziel war das Pokalfinale. Das haben wir erreicht,“ erinnert sich SVG II-Trainerin Inga Kahle. „In diesem Jahr hat der Pokal für uns allerdings keine Priorität. Die Liga ist schon schwierig genug.“ Zudem erschweren Ausfälle die Situation beim SVG II. Am letzten Trainingstag nahmen gerade einmal drei Spielerinnen teil. Beatrix Thölke wird auf jeden Fall ausfallen und auch Kahle selbst wird diesmal auf Grund einer Knieverletzung aus dem Spiel gegen Rhumetal auf der Bank bleiben müssen. Ob Denise Wichmann zur Verfügung steht, wird sich erst kurzfristig klären. Eventuell muss sie auswärts mit der ersten Mannschaft antreten.

Auch wenn MPE-Trainer Daniel Deutsch keine Verletzungssorgen hat, sieht er in der Begegnung in erster Linie eine weitere Trainingseinheit. „Das Ergebnis ist nicht relevant. Wichtig ist, dass wir uns in dem Spiel ausprobieren können, ohne unbedingt Punkte mit nach Hause bringen zu müssen.“

Dass der Gegner dabei SV Garßen II heißt, birgt jedoch einen zusätzlichen Anreiz. Im Derby vor vier Wochen hatte MPE zumindest eine Halbzeit lang auf Augenhöhe mitgespielt. „Momentan stecken wir in einer etwas schlechteren Phase. Gerade jetzt ist der Ehrgeiz der Spielerinnen gefragt,“ so Deutsch. „Generell ist es natürlich leichter, sich für ein Spiel gegen den Lokalrivalen zu motivieren, als für jedes andere.

Von Meike Grieger