Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport SV Altencelle Außenseiter gegen SV Garßens Dritte
Sport Sport regional Lokalsport SV Altencelle Außenseiter gegen SV Garßens Dritte
14:07 13.06.2010
Celle Stadt

TuS Hermannsburg empfängt die SG Luhdorf-Scharmbeck, MTV Post Eintracht Celle II reist zum MTV Tostedt. TuS Hohne-Spechtshorn bleibt noch spielfrei.

SV Altencelle – SV Garßen-Celle III (Sonntag, 13 Uhr). An sich ist Garßen klarer Favorit: Das Rölecke-Team schlug Altencelle im Hinspiel mit 27:15, belegt mit 10:8 Punkten den fünften Rang, während Altencelle mit 6:14 Zählern Achter ist. Allerdings steigerte sich Altencelle gegenüber dem Saisonbeginn erheblich und ist sicherlich auch und gerade beim Lokalrivalen mit Vorsicht zu genießen. „Wir dürfen niemanden unterschätzen“, betont deswegen auch Rölecke.

TuS Hermannsburg – SG Luhdorf-S. (heute, 15.30 Uhr). Wie die Herren treffen auch die Hermannsburger Damen auf die SG. Nur sind die Damen aus dem Norden nicht Letzter, sondern tummeln sich mit 10:10 Punkten im Mittelfeld herum. Allerdings ist das Schulte-Team klarer Favorit, denn im vergangenen Jahr feierte TuS fünf Siege in folge, gewann bereits das Hinspiel sicher mit 16:12 und dürfte auch personell weit überlegen sein.

MTV Tostedt – MTV Post Eintracht Celle II (heute, 15.30 Uhr). In Welle hängen die Trauben nicht niedrig. Acht von zehn Punkten holte der Sechste in eigener Halle. Und auch im Hinspiel tat sich MPE lange Zeit schwer, bevor das 29:21 feststand.

„Wir müssen endlich wieder zu unserer Form finden“, fordert MPE-Trainer Marc Schnoor, der mit einigen Vorstellungen seiner Mannschaft vor der Spielpause nicht einverstanden war. Und dennoch: Alles andere als ein sicherer Erfolg der Gäste wäre eine Riesenüberraschung.

Von Stefan Mehmke