Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Reiter aus Region stechen im Springen hervor
Sport Sport regional Lokalsport Reiter aus Region stechen im Springen hervor
13:03 13.06.2010
Nienhagen

Drei Tage lang stellten zahlreiche Reiter beim Nienhagener Reitturnier der gehobenen Klasse ihr Geschick im Umgang mit dem Pferd unter Beweis. Besondes im L- und M-Springen stachen die Reiter der Region hervor, die sich gut platzierten. Zu ihnen gehören Joachim Heidenreich (RSG Eschede), Hauke Buchholz (RV Eicklingen) und Joachim Winter (RFV Westercelle/Altencelle). Gut schnitt auch die Vereinsreiterin Mareike Klaus ab. Sie siegte mit „Doctor Little“ in der Dressurprüfung Klasse L mit einer Wertnote von 8.70 vor Lisa Zurr auf „Luna 1108“ (RG Schillerslage) und Konstanze Hortsch auf „Luchinccia“ (RFV Alt Calenberg).

In der ersten Abteilung dieser Dressurprüfung belegte Andrea Heins auf „Ron Silver“ den zweiten Platz für die PSG-Nienhagen hinter Lena-Marie Klose auf „First Magic“ für den RC Gaudeamus Equis.

Weit über 700 Nennungen ist die stolze Bilanz des Turniers. Insgesamt 17 Prüfungen absolvierten die Reiter, 113 wurden platziert. Jürgen Beyer, Pressesprecher der PGS Nienhagen, ist sich sicher, dass der erfolgreiche Ablauf des Turniers an der präzisen Messtechnik mit Computeranlagen und Beschallung, an den Parcourspläne und der Koordinierung lag, ebenso an der Versorgung der Teilnehmer.

„Die Nachwuchstalente und die Aktiven des Sports waren zum Teil schon seit den frühen Morgenstunden unterwegs. Dabei bewiesen sie Vertrauen zu ihrem eigenen Talent und zu ihren Pferden“, so Beyer. Für viele habe sich die Mühe gelohnt, wartete doch eine gute Platzierung als Ergebnis effektiver Arbeit auf sie.

Die Resonanz war überwältigend. „Die Meinung aller Reiter, insbesondere der erfahrenen Springer und Dressurreiter, war einhellig: Super Bodenverhältnisse, toller Wettbewerb“, so der Pressesprecher. Im kommenden Jahr sei daher eine entsprechende Veranstaltung vorgesehen.

Auch die Helfer vergisst Beyer nicht. „Ein herzlicher Dank an alle Ehrenamtlichen, die verlässlich und mit Freuden ihren Beitrag im Dienste des Sports für Jung und Alt an den erlebnisreichen Wochenendtagen in Nienhagen geleistet haben.“

Großes Reitturnier

der PSG Nienhagen

Reiter-Wettbewerb: 1. Laurien Steinhoff (RFV Westercelle/Altencelle) auf Espero 7,50; 2. Stella Hasselbring (RFV Hermannsburg-Bergen) auf Magnus 7,30; 3. Carolin Büschke (RSG Eschede) auf Miss Scarlett III 7,20.

Dressurprüfung Klasse A 3/1: 1. Lena-Marie Klose (RC Gaudeamus Equis) auf First Magic 7,60; 2. Lara Prieß (RFV Hänigsen) auf Maior’s Darling 7,50; 3. Julia Schröder (RFV Brelinger Berg) auf Alexander 7,40.

Dressurprüfung Klasse A 3/2: 1. Andrea Kobbe (RFV Beedenboste) auf De Cloud 8,50; 2. Yvonne Bremer (RV Bockhop) auf Antares 7,80; 3. Svenja Ballerstaedt (RFV Aller-Leine) auf Santis 7,60.

Dressurprüfung Klasse L 4/1: 1. Lena-Marie Klose (RC Gaudeamus Equis) auf First Magic 7,30; 2. Andrea Heins (PSG Nienhagen) auf Ron Silver 6,60; 3. Tanja Ramona Bergmann (RFV Alt Calenberg) auf Whayonara 6,40.

Dressurprüfung Klasse L 4/2: 1. Maraike Klaus (PSG Nienhagen) auf Doctor Little 8,70; 2. Lisa Zurr (RG Schillerslage) auf Luna 8,00; 3. Konstanze Hortsch (RFV Alt Calenberg) auf Luchinccia 7,80.

Springpferdeprüfung Klasse A** 5/1: 1. Hauke Buchholz (RV Eicklingen) auf Reflex 8,00; 2. Joachim Winter (RFV Westercelle/Altencelle) auf Santa Lucia 7,50; 3. Christine Schulze (RFV Hermannsburg-Bergen) auf Contra 7,30.

Springpferdeprüfung Klasse A** 5/2: 1. Joachim Winter (RFV Westercelle/Altencelle) auf Alchimist 7,70; 2. Stefanie Schumeier (RFV Beedenbostel) auf D’amour 7,40; 3. Maike Bernstorf (RFV Brelinger Berg) auf Lausbub 7,20; 3. Kea Tuitje (RFV Westercelle/Altencelle) auf Santiago 7,20.

Springpferdeprüfung Klasse L: 1. Joachim Winter (RFV Westercelle/Altencelle) auf Comte 8,50; 2. Hauke Buchholz (RV Eicklingen) auf Reflex 8,20; 3. Kea Tuitje (RFV Westercelle/Altencelle) auf Eltano 7,80.

Stilspringprüfung Klasse A*: 1. Alina Braun (RFV Brelinger Berg) auf Ebony 7,40; 2. Anna Gröhlich (TG Poggenhagen) auf Contender’s Charlotta 7,20; 3. Maraike Klaus (PSG Nienhagen) auf Friemel K 7,10.

Springprüfung Klasse A**: 1. Alina Braun (RFV Brelinger Berg) auf Ebony 0,00/45.89; 2. Alicia Heise (RFV Brockhöfe) auf Divina 0,00/47,80; 3. Jana Mieske (RV Vorsfelde) auf Paolo M 0,00/54,47.

Springprüfung Klasse A**: 1. Ralf Blanke (RFV Munzel) auf Domino B 2 0,00/48,28; 2. Friedhelm Langer (RFV Woltorf) auf Caballchero 0,00/53,31; 3. Lisa Zurr (RG Schillerslage) auf Luna 0,00/54,00.

Punktespringprüfung Klasse L 9/2: 1. Annika Hendrian (TG Poggenhagen) auf Cosmicgate 44,00/46,01; 2. Janina Schwolow (RFV Brelinger Berg) auf Courage 44,00/51,57; 3. Kirsten Schulze (RFV Bodenteich) auf Femme Fatale S 44,00/55,10.

Punktespringprüfung Klasse L 9/2: 1. Ralf Blanke (RFV Munzel) auf Domino B 2 44,00/52,67; 2. Frank Bogdahn (RFV Wedemark) auf Kelly 44,00/52,99; 3. Philipp Moll (RSG Eschede) auf Lazaro 44,00/54,04.

Springprüfung Klasse L 10/1: 1. Kirsten Schulze (RFV Bodenteich) auf Femme Fatale S 0,00/50,73; 2. Kea Tuitje (RFV Westercelle/Altencelle) auf Emma Pirl 0,00/53,32; 3. Kea Tuitje (RFV Westercelle/Altencelle) auf Canberra 0.00 / 55.15

Springprüfung Klasse L 10/2: 1. Matthias Krieg (RFV Königerode) auf Levanta 0,00/49,78; 2. Hannes Bösche (RFV Nienburg) auf Cool Champion 0,00/50,53; 3. Matthias Krieg (RFV Königerode) auf Calmont 0,00/52,17.

Springprüfung Klasse M*: 1. Joachim Heidenreich (RSG Eschede) auf Zaubermaus 0,00/50,00; 2. Hauke Buchholz (RV Eicklingen) auf Enjoy 0,00/53,88; 3. Hannes Bösche (RFV Nienburg) auf Looping Girl 0,00/56,00.

Springprüfung Klasse M** mit Siegerrunde: 1. Joachim Winter (RFV Westercelle/Altencelle) auf Stolzenberg *0,00/33,40; 2. Hauke Buchholz (RV Eicklingen) auf Roxette *0,00/34,52; 3. Romina Drechsler (RV Wennigsen) auf Conty H *0,00/38,55.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt