Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Picklapp und Rothert-Schnell bringen Pokale nach Celle
Sport Sport regional Lokalsport Picklapp und Rothert-Schnell bringen Pokale nach Celle
15:05 13.06.2010
Vereinsbild vom Wettkampf sowie zwei Bilder von Laura-Marie Picklapp.
Vereinsbild vom Wettkampf sowie zwei Bilder von Laura-Marie Picklapp. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Laura-Marie Picklapp erturnte sich mit 5,65 Punkten in der Leistungsklasse L5a mit ihrer äußerst sauber vorgetragenen Kür den zweiten Platz in einem Teilnehmerfeld von 23 Turnerinnen aus ganz Norddeutschland. Mit nur 0,50 Punkten Unterschied folgte ihr Caroline Rothert-Schnell auf den dritten Platz, die das erste Mal eine mit hoher Schwierigkeitswertung turnte. Beide nahmen einen wunderschönen Rhönrad-Pokal mit nach Celle.

In der L5 musste Jonas Rothert-Schnell einen kleinen Patzer in Kauf nehmen und landete von zehn Turnern auf dem sechsten Platz. Die Trainerinnen Carola Meier und Katharina Lohse schwärmten, dass sich das harte Trainieren für den Wettkampf wieder sehr gelohnt habe. Am zweiten Wettkampftag starteten die Bundesklassenturnerinnen in den Mannschaften des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB). Katharina Lohse turnte das erste Mal in der A-Mannschaft des NTB und führte ihre Riege mit der Höchstwertung in der Musikkür von 7,3 Punkten und der zweithöchsten Wertung in der Spirale von 7,55 Punkten zum Vizetitel und zum begehrten Pokal. In den B-Mannschaften gelang es dem Neuzugang Maiti Münchgesang aus Erfurt hohe Wertungen für ihre Mannschaft zu erturnen. Mit 8 Punkten in der Geradekür und 4,8 Punkten in der Spiralekür gelang es ihrer Mannschaft

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt