Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Nächstes Spitzenspiel für SVG Celle III
Sport Sport regional Lokalsport Nächstes Spitzenspiel für SVG Celle III
14:42 18.12.2015
Celle Stadt

Richtig schwer wird es zum Jahresabschluss für HSG Adelheidsdorf/Wathlingen. Das Oehus-Team muss beim Zweiten MTV Tostedt II antreten.

TV Uelzen – SV Garßen-Celle III (Samstag, 15 Uhr)

Schwieriges Spiel beim Tabellenvierten: Vor allem in eigener Halle ist der TV Uelzen stark, gewann sogar mit 25:14 gegen Tostedt. SVG ist also gewarnt, will aber dennoch die Spitze mit einem Sieg verteidigen. Da macht es auch nichts, dass das ganze Trainerteam verhindert ist und die Spielerinnen Sabrina Bühring und Susanne Neumann die Truppe coachen. „Das Team ist so gefestigt, das wird klappen“, ist sich Coach Julian Frädermann sicher, der selber spielen muss. Und auch, dass Leonie Tegen, Jennifer Mummert und Vanessa Pertile wieder nicht dabei sind, nimmt dem Gast nichts vom Siegeswillen.

MTV Tostedt II – HSG Adelheidsd./Wathlingen (Sonntag, 14 Uhr

Die HSG von der Kantallee steht vor der hohen Hürde beim den Tabellenzweiten. Doch nach wie vor gilt für Coach Jörg Oehus: „Sollten wir es diesmal hinbekommen, jeweils nur zehn Gegentore pro Halbzeit zu bekommen, sollte was drin sein.“ Sein Erfolgsrezept: 60 Minuten Tempo machen und 100 Prozent kämpfen. Seinen Optimismus stärkt die Tatsache, dass alle Spielerinnen an Bord sind. Und: Die Tostedterinnen sind einigermaßen wankelmütig. So schlugen sie zuletzt Garßen, um anschließend in Ebstorf zu verlieren.

Von Stefan Mehmke