Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport „Langsam mal punkten“
Sport Sport regional Lokalsport „Langsam mal punkten“
15:15 13.06.2010
Von Jürgen Poestges
Nienhagen

„Gifhorn ist Aufsteiger aus der Verbandsliga“, weiß er. Aber: „Das ist eine sehr kompakte Mannschaft mit vielen groß gewachsenen Spielerinnen. Da tun wir uns erfahrungsgemäß etwas schwer gegen.“

Zumal sich die personelle Situation nicht gerade verbessert. „Wir werden wohl acht Spielerinnen zusammen bekommen“, sagt der SVN-Trainer. Positiv zu vermerken ist aber, dass Zuspielerin Vicky Peymann mit an Bord ist. „Das bedeutet, dass die übrigen Spielerinnen auf ihren angestammten Positionen eingesetzt werden können. Das ist schon mal eine gute Voraussetzung.“

Es geht um ein Erfolgserlebnis. „Wir spielen ja gar nicht so schlecht“, meint Sobansky. „Aber wir werden für den Aufwand, den wir treiben, einfach nicht belohnt. Das war gerade in den beiden Heimspielen zu sehen. Der Einsatz stimmt, die Trainingsbeteiligung ist auch in Ordnung, nur stehen wir am Ende mit leeren Händen da.“

Das soll sich heute nun endgültig ändern. „In bester Besetzung würden wir sicherlich auf Augenhöhe antreten, so aber werden wir ein klein wenig über uns hinaus wachsen müssen, um erfolgreich zu sein. Aber wir sind gut drauf.“