Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Celler Turntalente sehen sich in der Pflicht
Sport Sport regional Lokalsport Celler Turntalente sehen sich in der Pflicht
15:14 19.02.2020
Von Heiko Hartung
Die Siegerinnen und Teilnehmerinnen beim Kreismannschaftspokal der Turnerinnen.
Die Siegerinnen und Teilnehmerinnen beim Kreismannschaftspokal der Turnerinnen. Quelle: Eingesandt
Anzeige
Celle

Beim Kreismannschaftspokal der Turnerinnen war eine erfreuliche Entwicklung im Pflichtwettkampf zu verzeichnen. Bei den vom TuS Bergen in der Heisterkamphalle ausgerichteten Titelkämpfen für Nachwuchsturnerinnen gingen immerhin acht Mannschaften an den Start. Zudem überzeugten die jungen Turnerinnen mit ansprechenden Leistungen.

Übungen auf gutem Niveau

Anders sah es in den Kürwettkämpfen der Älteren aus. Nur drei Mannschaften traten in der Leistungsklasse 4, dem leichtesten Kürwettkampf an. Die ebenfalls ausgeschriebene Leistungsklasse 3 war in diesem Jahr gar nicht besetzt. „Einige Verein haben offensichtlich Schwierigkeiten, die Mannschaften mit ausreichend Turnerinnen zu füllen“, vermutet Pressewart Hans-Jürgen Soltendiek. Die gezeigten Übungen seien aber durchweg auf einem guten Niveau gewesen und so sei bei den Kreiseinzelmeisterschaften am 1. März mit einem spannenden Wettkampf zu rechnen.

Ergebnisse

Jahrgänge 2012 und jünger, Pflichtstufen P3-P4: 1. TuS Bergen (150,5 Punkte).

Jhg. 2012/2011, Pflichtstufen P3-P5: 1. TuS Bergen (156,5), 2. TSV Wietze (152,9).

Jhg. 2011/2010, Pflichtstufen P3-P6: 1. TuS Hermannsburg (168,55), 2. TuS Bergen (166).

Jhg. 2010 bis 2008, Pflichtstufen P4–P7: 1. TuS Bergen (173,35), 2. TSV Wietze (166,35), 3. MTV Fichte Winsen (156,9).

Kür Leistungsklasse 4, Jahrgang 2010 bis 2008: 1. SSV Groß Hehlen (146,5).

Kür Leistungsklasse 4, Jahrgangsoffen ab Jhg. 2010: 1. TuS Bergen (151), 2. MTV Fichte Winsen (133,95).

Heiko Hartung 19.02.2020
Heiko Hartung 18.02.2020
Heiko Hartung 18.02.2020