Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Im geübten Dreierschritt zum Titel
Sport Sport regional Lokalsport Im geübten Dreierschritt zum Titel
19:05 25.06.2010
Verden

VERDEN (cz). Sieben Athleten und eine Staffel aus dem Celler Land starteten bei kühler Witterungsbedingungen und zeitweise starkem Wind bei den Landesmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der männlichen und weiblichen Jugend B in Verden teil. Mit einem Landesmeistertitel sowie drei Silber- und zwei Bronzemedaillen kehrten sie durchaus erfolgreich zurück.

14,38 Meter im Dreisprung reichten Oliver Maiß vom LAZ Celle, um seinen Titel als Landesmeister der Männer aus dem Vorjahr mit fast einem Meter Vorsprung auf seine Konkurrenten er-folgreich zu verteidigen. Nach dem ersten Versuch noch auf Platz zwei liegend, übernahm er mit seinem zweiten die Führung, die er bis zum Schluss nicht mehr abgab.

Sein Mannschaftskamerad Max Schrader – mit der zweitbesten Vorleistung von 6,50 Meter bei den B-Jugendlichen gemeldet – settze sich in seiner Paradedisziplin Weitsprung hervorra-gend in Szene. Er steigerte sich von 6,31 Meter im ersten über 6,35 Meter im zweiten auf eine neue persönliche Bestleistung von 6,51 Meter im dritten Versuch. Dieses bedeutete für ihn Platz zwei.

Ebenfalls eine Silbermedaille sicherte sich Johannes Goedejohann vom SV Nienhagen. Mit 59,03 Sekunden über die 400-Meter-Hürdenblieb er zwar unter seiner persönlichen Bestzeit, aber trotzdem konnte er sich in der starken Startklasse der B-Jugendlichen durchsetzen und musste sich nur seinem ewigen Konkurrenten Sergey Denhof vom SV Werder Bremen geschlagen geben. Goedejohann ist in dieser Disziplin bereits für die Deutschen Meisterschaften in Ulm Anfang August qualifiziert. Im Stabhochsprung steigerte er seine persönliche Bestleistung auf 3,60 Meter und wurde mit dieser Leistung Fünfter.

Mit vier Athleten reiste die LG Celle-Land nach Verden. Ole Böhl gewann als B-Jugendlicher mit 51,67 Sekunden auf der 400-Meter-Strecke den zweiten Platz.

Catharina Witte (wJgdB) lief mit 2:22,8 Minuten ein starkes Rennen über die 800-Meter-Strecke und belegte den dritten Platz. Miriam Mette kam auf gleicher Strecke in 2:28,9 Minuten auf den zehnten Platz.

Laurin Forstreuter ging als A-Jugendlicher mit den Männern über 400 Metern. Mit 50,52 Sekunden erkämpfte er sich einen hervorragenden dritten Platz. Weiterhin ging für die LG Celle-Land bei den B-Jugendlichen noch eine Staffel über 4x100 Meter an den Start und belegte Rang sieben.

Von Wolfhart Einsel