Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Leichtathletik Broadley und Pinkert holen zweite Plätze
Sport Sport regional Leichtathletik

Dylan Broadley und Nele Pinkert holen Silber bei Bezirksmeisterschaften

16:35 28.09.2021
Von Uwe Meier
Dylan Broadley (Zweiter von rechts) beim Start zum Hürdensprint.
Dylan Broadley (Zweiter von rechts) beim Start zum Hürdensprint. Quelle: Horst Liedke
Anzeige
Stade

Bei sommerlichen Temperaturen von 25 Grad holten die Leichtathleten des Bezirks Lüneburg ihre aufgrund der Corona-Pandemie verlegten Meisterschaften im Blockmehrkampf nach. Aus Sicht der LG Celle-Land war der überragende Athlet Dylan Broadley (U14). Er beendete den Wettkampf im Block Sprint/Sprung mit zum Teil persönlichen Bestleistungen und 2192 Punkten. Damit sicherte er sich mit nur einem Punkt Rückstand auf Tjelle Haber (LAV Zeven) den zweiten Platz. Seine Leistungen im Einzelnen: Hochsprung: 1,44 Meter; 75 Meter: 10,36 Sekunden; 60-Meter-Hürden: 12,07 Sekunden; Speer; 28,22 Meter; Weitsprung: 4,63 Meter.

Auch Nele Pinkert (U16) zeigte sich im Blockmehrkampf Lauf mit persönlicher Bestleistung von 2113 Punkten stark verbessert. Ihre Leistungen über 100 Meter (14,44 Sekunden), 80-Meter-Hürden (14,54 Sekunden), im Weitsprung (4,41 Meter) und im Ballwurf 28,50 sowie über die 2000 Meter (8:52 Minuten) wurden mit dem Vizetitel belohnt.

Ihr Bruder Justus Pinkert (U14) startete im Block Wurf, den er mit neuer Bestleistung von 1533 Punkten auf Platz vier beendete.

Sparkassenlauf Bergen - 451 Starter bei Traditionsveranstaltung
Heiko Hartung 21.09.2021
Heiko Hartung 21.09.2021
Senioren-DM in Baunatal - Celler Spitzer mit Schmerzen zu Silber
Heiko Hartung 17.09.2021