Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Punkt für’s Selbstvertrauen
Sport Fußball regional Punkt für’s Selbstvertrauen
15:14 13.06.2010
Celle Stadt

Die Fortunadamen wissen, dass die Punkte in Uelzen sehr hoch hängen, da die Teutonia mehrfach bewiesen hat, dass sie eine heimstarke und gefährliche Truppe ist.

„Es wird schwer, aber nicht unmöglich werden dort die Punkte zu holen“, so Trainer Dahms, „ein Punkt würde das Selbstvertrauen steigern.“ Nach der vergangenen enttäuschenden Niederlage lag die Hauptarbeit im Training im Motivationsaufbau der Mannschaft.

Dieses letzte Spiel der Hinserie wird auch für Trainer Dahms das letzte sein, der den Verein verlassen wird. Aber es gilt auch weiterhin, noch einmal aus einer stabilen Abwehr heraus kontrolliert nach vorne zu spielen. „Wir konnten die Punkte zuhause nicht holen, also müssen wir sie auswärts holen“, sagt der Celler Trainer.

Dennoch kann Dahms nicht aus dem vollen Schöpfen, da für das vorerst letzte Spiel Mittelfeldspielerin Luise Rohmer, als auch Corinna Poll fehlen werden.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt