Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Charity Cup in Celler Burghalle: 16 Teams kicken für Mitmenschen in Not
Sport Fußball regional Charity Cup in Celler Burghalle: 16 Teams kicken für Mitmenschen in Not
17:38 17.12.2015
Von Oliver Schreiber
Celle Stadt

Insgesamt 16 Teams kicken für den guten Zweck. Mit von der Partie ist zum ersten Mal auch echter „Profi-Nachwuchs“. Zweitligist Eintracht Braunschweig schickt eine gemischte U18/U19-Mannschaft, die mit Sven Teichmann von einem echten Celler Fußball-Urgestein trainiert wird. Auch Regionalligist TSV Havelse ist mit seinem „Talentschuppen“ vertreten.

Dazu gesellen sich die beiden ranghöchsten Celler Mannschaften – Gastgeber Eintracht und der TuS Celle FC aus der Landesliga. Im Vorjahr behauptete der damalige Stadt-Primus TuS im Endspiel noch seine Vormachtstellung und gewann knapp mit 2:1. Doch seitdem hat sich einiges getan. Mittlerweile ist der MTVE zur Nummer eins avanciert und mischt als Aufsteiger die Landesliga auf, während die Blau-Gelben um den Klassenerhalt zittern. Nichtsdestotrotz hätten die Zuschauer wohl gegen eine Neuauflage dieses „Traumfinales“ nichts einzuwenden.

Im Gegensatz zu den anderen Teams, die den Favoriten das Leben schwer machen wollen. Dazu gehören neben Braunschweig und Havelse auch die Bezirksligisten VfL Westercelle und MTV Soltau, die Kreisligisten SV Dicle Celle, SV Altencelle, SC Wietzenbruch und TuS Eversen-Sülze sowie die Underdogs aus den unteren Klassen wie SC Empelde, ESV Fortuna Celle, FC Unterlüß, VfL Altenhagen oder TSV Wietze. Wobei gerade die Wietzer angesichts ihrer Dominanz in der 1. Kreisklasse und ihres starken Kaders durchaus zu den Geheimfavoriten zu zählen sind. Zudem mischt noch ein „Allstarteam“ mit bekannten Spielern aus dem Landkreis Celle mit.

„Es wird viele extrem enge Partien geben, aber auch immer wieder das reizvolle Duell David gegen Goliath. Insofern dürfen wir uns auf ein höchst interessantes, kurzweiliges Turnier freuen“, meint Brammer.

Nervenkitzel verspricht auch das Rahmenprogramm. Da können viele attraktive Preise ersteigert werden – natürlich zu Gunsten von Mitmenschen in Not.