Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Zweimal Gold für Sommer-Biathleten aus Eversen
Mehr Vereine

Zweimal Gold für Sommer-Biathleten aus Eversen

16:04 03.09.2021
Björn Frieling (Mitte) auf dem Siegertreppchen.
Björn Frieling (Mitte) auf dem Siegertreppchen. Quelle: Nils Stratmann
Anzeige
Eversen

Bei den Landesmeisterschaften im Sommer-Biathlon in der Richard-Schulze-Arena nahe St. Andreasberg hat Björn Frieling aus Eversen den Titel in der Altersklasse Herren II geholt. Im Liegendschießen schoss er durch schwierige Windbedingung drei Fehler, konnte sich aber über seine Laufstärke und ein gutes Stehendschießen von seinen Mitstreitern absetzen. Damit kann er sich bei der Deutschen Meisterschaft erneut behaupten. Auch andere Sportler aus Eversen waren erfolgreich.

In der Klasse der Herren I starteten Mirko Gottschlich, Hauke Scharfenberg und Till Oelrichs. Im leistungsstarken Feld der Herren I, gelang es Till und Hauke, sich ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Everser qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaft im Sommerbiathlon

Nils Stratmann ging als letzter Everser an den Start. Mit einem fehlerfreien Liegendschießen und zwei Fehler im Stehendschießen gelang ihm die beste Zeit in der Klasse der Junioren I. Er wurde zum ersten Mal Landesmeister und kann ebenfalls bei der Deutsche Meisterschaft teilnehmen. Diese findet vom 17. bis 19. September wieder im Harz statt. Hier können die Everser Biathleten sich gegen die bundesweite Konkurrenz behaupten und eventuell wieder Medaillen mit nach Hause bringen.

102 Läufer bei Landesmeisterschaften im Harz am Start

Insgesamt hatten sich 102 Läufer zusammengefunden, um die besten Niedersachsen zu ermitteln. Um den nötigen Abstand zu gewährleisten und das Risiko der Athleten zu reduzieren, wurde auf den Massenstart verzichtet. Weitere Infos unter www.schuetzenverein-eversen.de.

Von cz

31.08.2021
30.08.2021
30.08.2021