Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Schreiber führt weiter Wietzenbrucher Schützen
Mehr Vereine Schreiber führt weiter Wietzenbrucher Schützen
18:36 28.02.2020
Martina Mosig (Mitte) wurde als Damenleiterin von Melanie Rosenow (links) und Franziska Fiesel verabschiedet.
Martina Mosig (Mitte) wurde als Damenleiterin von Melanie Rosenow (links) und Franziska Fiesel verabschiedet.
Anzeige
Wietzenbruch

Kürzlich fand die Generalversammlung des Schützenvereins Celle-Wietzenbruch statt. Nach der Begrüßung der Mitglieder konnte Carsten Schreiber die Beschlussfähigkeit feststellen. Nach der Ehrung der im vergangenen Jahr Verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte der jeweiligen Spartenleiter. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Als nächster Punkt standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Für seine Verdienste und uner­müdliche Arbeit für den Verein wurde Sven Koop mit der Verdienstnadel des Schützenvereins ausgezeichnet. Schützengeneral Klaus E. Schmidt wurde für seine langjährige Tätigkeit als General und Kommandeur zum Ehrenkommandeur ernannt. Für seine Verdienste um das deutsche Schützenwesen erhielt der Schützenbruder Klaus-D. Heine die silberne Verdienstnadel des NSSV.

Als nächstes standen umfangreiche Wahlen auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Carsten Schreiber wurde für weitere vier Jahre gewählt. Henning Mosig bekleidet weiterhin das Amt des Schatzmeisters. Peter Felgentreu als zweiter Vereinssportleiter wurde ebenso wieder gewählt wie die Kassenprüfer Dorothea Hoffmann, Frank Heinz und Sven Schröder. Da Martina Mosig sich nicht wieder zur Wahl stellte, mussten die erste und zweite Damenleiterin neu gewählt werden. Die Anwesenden erhoben sich von ihren Plätzen und dankten Martina für ihre 18 Jahre als Damenleiterin mit lang anhaltenen Applaus. Zur neuen Damenleiterin wählte die Versammlung Melanie Rosenow, zur zweiten Damenleiterin wurde Franziska Fiesel gewählt.

Neu gewählt werden musste auch der 2. Schriftführer und der Pressewart. Hier wählte die Versammlung Jasmin Levermann. In ihren Ämtern bestätigt wurden Birgit Gudehus als Jugendleiterin, Fabian Bikowski als zweiter Freihandgruppenleiter, Dieter Schewe als stellvertretender Leiter der Traditionsschützen, Birgit Klein als Oberschafferin sowie Peter Felgentreu als Kommandeur. Fahnenträger bleibt Alexander Rosenow. Neu gewählt wurden als Schießstandwart Sven Koop sowie seine Stellvertreter Björn Diedrich und Niko Felgentreu. Nach einem Ausblick auf das diesjährige Schützenfest beendete Carsten Schreiber eine harmonische Generalversammlung.