Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine TuS Bergen ehrt verdiente Mitglieder
Mehr Vereine

TuS Bergen ehrt verdiente Mitglieder bei Jahreshauptversammlung

11:31 22.07.2021
Konnten ihre Ehrungen entgegennehmen: (von links) Jürgen Hormann, Volker Alms, Maria Bremer, Inge Hohls, Margret und Rolf Alms, Helmut Ebel, Gerhard Wolf, Ruth Ohlhoff und Marcus Klar mit dem Vorsitzenden Horst Liedke.
Konnten ihre Ehrungen entgegennehmen: (von links) Jürgen Hormann, Volker Alms, Maria Bremer, Inge Hohls, Margret und Rolf Alms, Helmut Ebel, Gerhard Wolf, Ruth Ohlhoff und Marcus Klar mit dem Vorsitzenden Horst Liedke. Quelle: Tobias Nagler
Anzeige
Bergen

Der TuS Bergen hat seine Jahreshauptversammlung abhalten können. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt, und diesmal wurden wegen der niedrigen Inzidenzzahlen auch wieder Ehrungen der erfolgreichen Sportler vorgenommen. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Viele Mini- und Sportabzeichen abgenommen

Der Vorsitzender Horst Liedke gab einen ausführlichen Bericht über das vergangene Sportjahr. Nachdem sämtliche Sportstätten über zirka sechs Monate geschlossen waren, was den gesamten Sportbetrieb lahmlegte, konnten bis März 2020 noch 208 Minisportabzeichen und 144 Sportabzeichen im Schüler- und Erwachsenenbereich abgenommen werden.

Max Dehning wurde Deutscher Jugendmeister im Speerwurf

Außerdem wurde im Januar mit 140 Teilnehmern der Kreiscross im Meißenwinkel/Lohheide erfolgreich abgewickelt. Den wohl größten Erfolg der Vereinsgeschichte gab es durch die Geschwister Marie und Max Dehning in der Leichtathletik. Max wurde Deutscher Jugendmeister im Speerwurf mit der Weltbestleistung in seinem Jahrgang von 75,57 Meter. Marie wurde Deutsche Hallenmeisterin im Fünfkampf, sodass beide im A-Nachwuchsbundeskader des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) angekommen sind.

Aufstieg in die Verbandsliga Nordsee

In der Handballabteilung konnte sich die 1. Herrenmannschaft nach zahlreichen Spielausfällen wegen der Pandemie über den Aufstieg in die Verbandsliga Nordsee freuen. Die Tanz- und Linedancegruppe erfreut sich unter den neuen Übungsleitern Beate Wiehe und Hartmut Grünhagen großer Beliebtheit.

Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit

Eine besondere Ehrung erhielten für 75-jährige Vereinszugehörigkeit Ehrenmitglied Walter Rodehorst, Ehrenmitglied Hermann Constabel, Hans-Jürgen Persigehl und für 70-jährige Mitgliedschaft Rolf Alms. Axel Wunsch wurde für seine 14-jährige Tätigkeit als Abteilungsleiter im Tischtennis ausgezeichnet. Für 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Gerhard Wolf, Helmut Ebel, Inge Hohls, Werner Grethen, Dieter Borges und Anke Timme ausgezeichnet. Über 50 Jahre Vereinszugehörigkeit freuten sich Volker Alms, Jürgen Hormann, Friedrich Cornils, Renate Borges, Friedhelm Hohls, Jutta Heins und Stefanie Persigehl.

Ehrennadeln übergeben

Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Marlies Baumgarten, Adolf Messmer und Marianne Müller. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten die silberne Ehrennadel Renata Lubowski, Elke Lühmann, Torben Rabe, Philip Matejat, Jessica Rodemann, Maria Bremer, Ruth Ohlhoff, Gudrun Eckert, Helga Timme, Marcus Klar, Jonas Jubin, Ernst-Erich Kluge, Hartmut Dittmann und Charlotte Rodehorst.

Renovierung der Heisterkamp-Sporthalle zugesagt

Grüße der Stadt Bergen überbrachte Bürgermeisterin Claudia Dettmer-Müller und sicherte die Renovierung der Heisterkamp-Sporthalle und ihre Unterstützung für die geplanten Veranstaltungen sowie eine Sportlerehrung für den Spätsommer zu.

Vorstand entlastet

Nachdem Tobias Nagler den Bericht des Schatzmeisters erläuterte, wurde von Hans-Heinrich Koscielny der Bericht der Kassenprüfer abgegeben und Entlastung des Vorstandes beantragt. Einstimmig wurde Entlastung erteilt und mit Karl-Otto Dittmann ein neuer Kassenprüfer gewählt.

Verschiedene Termine angekündigt

Die Leichtathletikabteilung plant für den 19. September den 30. S-Lauf nachzuholen, am 3. Oktober die Kreis-und Bezirksmeisterschaften Crosslauf sowie am 13. Februar die NLV-Landesmeisterschaften Cross durchzuführen. Für den 6. Oktober ist der Start der Herzsportgruppe wieder vorgesehen.

Von Horst Liedke

22.07.2021
22.07.2021